Archiv 2022

[1]  [2]  [3]  [4]


September 


🆘️🆘️Hunger🆘️🆘️

🆘️🆘️Krankheiten🆘️🆘️

🆘️🆘️Tod🆘️🆘️

 

Die 400 Hunde in Not brauchen uns alle🙏

Bitte schaut nicht weg!

Wir können diesen Albtraum nur gemeinsam beenden🙏

 

Es wird noch ein langer Weg sein, wir tun alles in unserer Macht stehende, aber ohne eure Unterstützung sind wir verloren

Wir sind vom Schlimmsten und sehr katastrophalen Zuständen vor Ort ausgegangen... Zwei Teammitglieder aus Deutschland und der Schweiz sind vergangenes Wochenende spontan zu den Hunden geflogen, damit wir uns ein besseres Bild machen können.

Leider wurden unsere schlimmsten Befürchtungen bestätigt...

 

Es ist die Hölle auf Erden. Tote Hunde, schwer verletzte Hunde ganz viele abgemagert Hunde, viele Mamas mit Babys, viele trächtige Hündinnen, überall Kot und Müll...Es ist die reinste Katastrophe😭

 

ABER wir haben diesen Hilferuf vor 2,5 Wochen zum Glück erhalten und schauen nicht weg. Wir lassen diese armen Wesen NICHT alleine. Wir werden ALLES tun, um zu helfen und wir bleiben an diesem Ort aktiv, bis die letzte Fellnase ein tolles Für-Immer-Zuhause gefunden hat oder ins Casa ziehen darf.

 

DOCH alleine schaffen wir es nicht. Wir und die Fellnasen brauchen EURE Hilfe🙏🙏🙏

 

BITTE TEILT DIESEN BEITRAG, DAMIT GANZ VIELE AUF DIESE RETTUNGSAKTION AUFMERKSAM WERDEN

WIR BENÖTIGEN DRINGEND SPENDEN, UM DIE FELLNASEN MIT FUTTER, MEDIKAMENTEN ETC. VERSORGEN ZU KÖNNEN

 

Spendenmöglichkeiten:

Spendenkonto & PayPal - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

 

Futterspenden:

Futtersack-Spenden - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

Sach- & Futterspenden - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)


🆘️Hunde in Not🆘️

 

Einsatzbericht Corinne & Sabrina

TEIL 2:

 

... wie liefen zunächst einmal einfach nur rum und schauten uns das große Gelände an.

Es war wirklich riesig. Immer wenn wir dachten: "Das war es aber jetzt", kam noch eine Halle/Verschlag oder gar Wohnraum zum Vorschein, wo auch Hunde waren. Auch am zweiten Tag haben wir noch Türen geöffnet, wo uns neue Hundegesichter begegneten + Unmengen an Kot!

 

Also überlegten wir uns ein paar Namen für die Rudel und Ortschaften auf dem Gelände. Warum das nächste Rudel "verletzter Welpe" hieß könnt ihr auf dem Video glaub' sehr gut sehen.

Mit Nick (unser persönlicher Farm-Guide; blonder Hund auf dem Video) liefen wir einen Weg entlang und plötzlich stand da dieser kleine Mann. Ganz alleine.

Wir nahmen ihn hoch und mussten leider feststellen, dass ihm ein Hinterbein fehlte. Auch ein Zeh am Vorderbein war abgetrennt. Was ihm zugestoßen ist, können wir nur mutmaßen. Vielleicht haben ihn Ratten angeknabbert. Vielleicht war es ein Unfall beim Abtrennen der Nabelschnur. Vielleicht aber auch eine Missbildung - zumindest am Hinterfuß. Nicht vorne. Da muss ihm schon was zugestoßen sein. Also viel Platz für Spekulationen.

"Ob das Schmerzempfinden bei Welpen anders ist", fragten Corinne und ich uns direkt. Denn trotz dieser Art von Verletzung machte er einen aufgeweckten Eindruck. Bevor wir ihn etwas reinigten, setzen wir ihn noch einmal zu seinen Geschwistern und der Mama (sie sieht man am Ende im Video kurz) zurück. Wir dachten: Vllt hat die Mama ihn auch extra rausgeschmissen, weil er krank/schwächer ist. Aber die Stunden drauf, und auch am Tag drauf, war er stets bei seinen Geschwistern im Haus am schlafen, spielte mit ihnen und trank ordentlich bei der Mama Milch.

 

Fortsetzung folgt.


++Willkommen im Casa++

 

Romulus erhielt vor ein paar Tagen einen Anruf, es gäbe einen angefahrenen Hund, der an einer stark befahrenen Straße liegt und leidet. Romulus ist hingefahren und hat eine Hündin schwer verletzt vorgefunden

Umgehend wurde das arme Tier zum Tierarzt gebracht. Nach Tagen des Bangens nun die gute Nachricht - sie lebt und hat die erforderliche Operation gut überstanden. Gestern nun wurde sie aus der Klinik entlassen und durfte ins Casa einziehen. Lizzy, dieser Name wurde ihr geschenkt, darf sich nun in Ruhe erholen und tollt hoffentlich bald mit ihren neuen Hundefreunden im Casa.

Und dann sind da noch vier moppelige Hundekinder, die auch ins Casa einziehen durften. Auch diese vier Herzchen haben nun eine schöne Zukunft vor sich. 


🆘️Hunde in Not🆘️

 

Einsatzbericht Corinne & Sabrina

TEIL 1:

 

Ihr Lieben!

In den kommenden Tagen wollen wir - Corinne und Sabrina - euch an unserem Einsatz auf der Farm mit den 400 Hunden teilhaben lassen. Wir beide gehören Romulus' Team an und konnten glücklicher Weise kurzfristig für zwei Tage nach Rumänien fliegen.

Zwei Tage sind zu wenig? Ja, das ist uns leider bewusst. Doch wir hatten uns im Team abgesprochen, dass wir einfach irgendwie und irgendwann anfangen müssen.

Hatten wir einen Plan? Nun ja. Schon irgendwie. Ja. Aber auch für uns war es dann doch überwältigender als sonst. Wir beide besuchen das Casa Cainelui mehrmals im Jahr. Waren auch schon im städtischen Tierheim Danyflor (was wirklich furchtbar ist!), aber das jetzt auf der Farm war eine andere Hausnummer. Im Danyflor hat man Zwinger, welche auch grausam sind... definitiv! Aber hier begrüßte uns ein riesiges Rudel. Wollte man an den einen (jungen/kranken/alten) Hund ran, waren schon wieder zwanzig andere vor einem. Zwar eigentlich immer nett, aber das hat die Arbeit so krass erschwert. Aber dazu später mehr.

Was war unser Plan? Wir beschlossen uns in den zwei Tagen vor Ort einen Überblick zu verschaffen. Wie viele Hunde leben dort? Welche Bereiche/Räumlichkeiten hat die Farm? Wo leben überall Hunde? Welche Geschlechter haben die Hunde? Sind viele alt/jung? Welche Verletzungen sind sofort sichtbar? Was wird -außer Futter - benötigt? Fragen über Fragen.

Ihr werdet in den kommenden Tagen ein paar Antworten erhalten. Wir müssen uns noch etwas sammeln - und Schlaf nachholen Fortsetzung folgt! Auf dem kommenden Video seht ihr einen Teil des "größten" Rudels im Eingangsbereich:


🍭⚠️Achtung Zuckerschock⚠️🍭

 

🐕🐶🐶🐶🐶🐶🐶🐶

Da waren es plötzlich 8…

 

Romulus und seine Frau Lili waren 300 km von Timisoara entfernt, als ihnen diese hübsche, zutrauliche Hündin über den Weg lief. Am nächsten Tag fehlte sie plötzlich und wurde am darauffolgenden Tag mit einer Überraschung wieder gefunden...

7 Babys auf einen Streich. Romulus und Lili packten natürlich alle ins Auto und fuhren mit ihnen ins Casa.

 

Herzlich Willkommen ihr Süßen

❤️❤️❤️❤️❤️❤️

 

Die fürsorgliche Mama kann sich jetzt in Ruhe, ohne dass sie sich Gedanken machen muss, wo sie das nächste Futter herbekommt, damit sie Milch geben kann, um ihre Babys kümmern.

Romulus und Lili waren zum Glück zur richtigen Zeit am richtigen Ort und haben mal wieder nicht weggeschaut🙏


🆘️Hunde in Not🆘️

🙏Helfer / Helferinnen dringend gesucht🙏

 

Unsere neugeborenen Hundebabys, Welpen und Junghunde brauchen dringend eure Hilfe. Gestern hat Romulus einen Live-Bericht von dem Hof gepostet, auf dem sich die ca. 400 Hunde befinden. Zu sehen waren auch neugeborene Babys und abgemagerte Welpen und Junghunde. Wir brauchen dringend Helfer / Helferinnen, die uns gerade bei der Versorgung dieser Hundekinder unterstützen!

+ Die neugeborenen Hundebabys müssen unbedingt betreut und beaufsichtigt werden. Gerade Sauberkeit ist hier extrem wichtig,

damit sie gesund bleiben.

+ Es muss dafür gesorgt werden, dass die Mamas gutes Futter und frisches Wasser aufnehmen können, damit sie ihre Babys ausreichend säugen können.

 

+ Auch größere Welpen und Junghunde brauchen Hilfe, da sie meist von den größeren oder stärkeren Hunden vom Futter weggedrängt werden und immer mehr abmagern

 

Es ist nur eine Frau, Kristina, dort vor Ort. Sie kann aber nur das Allernötigste machen und ist auch nicht jeden Tag da. Da bleibt keine Zeit für die Kleinen. Bitte überlegt, ob ihr ein paar Tage oder gerne auch länger auf den Hof kommen könnt.

 

Unser Team für Helfereinsätze kann alle Fragen beantworten:

helfer@casa-cainelui.com

Auch Sabrina und Corinne, die bis gestern vor Ort waren, können euch aus der Ferne beratend unterstützen. Und auch die Ansprechpartnerinnen aus unserem Team sind immer erreichbar. Teilt diesen Aufruf bitte auch so oft wie möglich, damit wir möglichst viele Menschen erreichen Wir wissen, dass die Bilder schwer zu ertragen sind. Fasst euch ein Herz❤️


🆘️Hunde in Not🆘️

 

Tag 2 des Helfereinsatzes

 

Tragische Fälle von Erkrankungen und Verletzungen werden gefunden.

Es ist hart, das zu sehen.

Aber wir helfen diesen Hunden!

❓️Können sie gerettet werden

❓️Haben sie eine Chance wieder gesund zu werden?

 

Wir wissen es nicht.

Nur - es muss etwas getan werden!

 

Spendenkonto:

Spendenkonto & PayPal - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

 

Futterspenden:

Futtersack-Spenden - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

Sach- & Futterspenden - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)


🆘️Hunde in Not🆘️

 

Erste Eindrücke der zwei Helferinnen vor Ort....

Es gibt nur einen Weg.

WIR MÜSSEN HELFEN !

 

Spendenkonto:

Spendenkonto & PayPal - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

 

Futterspenden:

Futtersack-Spenden - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

Sach- & Futterspenden - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)


🆘️Hunde in Not🆘️

 

Seit heute sind zwei Teamkolleginnen in Rumänien. Zwei Tage voller Arbeit stehen bevor, mit Fotos und Erfassung von so vielen Hunden wie möglich. Und es muss schnellstmöglich ein Überblick gewonnen werden, wo es am meisten brennt.

 

❓️Gibt es verletzte und kranke Hunde

❓️Wie geht es den mangelernährten Hunden

❓️Wieviele Welpen sind da

❓️Sind erkennbar trächtige Hündinnen dabei

 

Nur einige der Fragen, die es bei dieser Rettungsaktion zu klären gibt. Wir stehen erst am Anfang. Unseren beiden Mädels erst einmal ein ganz großes Dankeschön, dass sie so kurzfristig nach Rumänien gereist sind.

Bitte unterstützt uns bei dieser Rettungsaktion. Mehr denn je sind wir auf eure Spenden angewiesen, um diesen Hunden zu helfen🙏

 

Spendenkonto:

Spendenkonto & PayPal - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

 

Futterspenden:

Futtersack-Spenden - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

Sach- & Futterspenden - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

 


🆘️Wir wollen nicht frieren🆘️

 

Wer holt uns hier raus?

Der Winter steht vor der Türe und wie ihr sicherlich wisst, sind die Winter in Rumänien seeeeehr kalt🥶🥶🥶

Wie sollen wir das bitte ein zweites Mal überstehen... Wir haben fast kein Fell, geschweige denn eine Unterwolle.

Wir möchten lieber in ein warmes Zuhause, anstatt den ganzen Tag zu zittern und zu hoffen, dass es bald wieder wärmer wird Jeden Tag sitzen wir hier und hoffen, dass wir gesehen werden und wir bald unsere Koffer packen dürfen🏡

 

Wer kann uns diesen Herzenswunsch erfüllen???

Bitte meldet euch🙏

Das Vermittlungsteam freut sich von euch zu hören:

Dr. Brigitte Schramm (Tierschutzbrücke München): tierschutzbruecke@gmail.com

Sonja Gampel: sonja.patzner@icloud.com

Ulrike Konetschny: ulrike.konetschny@t-online.de

Aisha Klein: aishaklein-casavermittlung@web.de

Kimberley Petersen: Kimberleypetersen-casacainelui@web.de

Lara Steinkirchner: L.Steinkirchner.casavermittlung@gmail.com

Manuela Rössler: manuela.roessler@hotmail.de


++Update 08.09.2022++

 🆘️Hunde in Not🆘️

 

Gute Nachrichten am Morgen🙂.

Eine weitere Ration Futter konnte dank eurer Spenden geordert werden. Wir sind dankbar und glücklich🙏

 

Ihr könnt die Hunde in Not wie folgt unterstützen:

- Futterspenden

- Geldspenden

 

Geldspenden kommen schneller an und können gezielt dort eingesetzt werden, wo sie am dringendsten benötigt werden (Futter, Kastration, Medikamente etc.)

 

 

Spendenkonto:

Spendenkonto & PayPal - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

 

Futterspenden:

Futtersack-Spenden - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

Sach- & Futterspenden - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)


++Wir möchten nicht alleine zurückbleiben++

 

Die Helfer haben uns verraten, dass die meisten unserer Geschwister und Freunde bereits auf gepackten Koffern sitzen und schon bald ihre Reise ins Glück antreten. Wir freuen uns natürlich mit jedem von ihnen, aber noch toller wäre es, wenn wir alle gemeinsam ausreisen könnten und niemand alleine zurückbleiben müsste. Für unsere „Bewerbungsfotos“ haben wir uns extra hübsch gemacht. Teilt bitte diesen Beitrag ganz oft mit euren Freunden, Kollegen und Familien, damit wir auch in den nächsten Trapo steigen können. Das wäre wunderbar🙏🏻

 

Weitere Bilder und Videos von uns findet ihr hier:

Dean Welpen2 - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

Gryp Welpen9 - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

Sally Welpen3 - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

 

Die Ansprechpartnerinnen unseres Vermittungsteams stehen euch gern zur Verfügung:

Dr. Brigitte Schramm (Tierschutzbrücke München): tierschutzbruecke@gmail.com

Lisa Böckh: lisaboeckh-casavermittlung@web.de

Sonja Gampel: sonja.patzner@icloud.com

Ulrike Konetschny: ulrike.konetschny@t-online.de

Aisha Klein: aishaklein-casavermittlung@web.de

Kimberley Petersen: Kimberleypetersen-casacainelui@web.de

Lara Steinkirchner: L.Steinkirchner.casavermittlung@gmail.com

Manuela Rössler: manuela.roessler@hotmail.de


++Drei hübsche Mädchen neu im Casa++

 

Heute stellen sich drei weitere neue Casa-Bewohnerinnen vor.

Unterschiedliche Schicksale haben sie ins Casa geführt. Jetzt sind die da und wir freuen uns über die drei hübschen noch namenlosen Fellnasen. Wer einem der Mädels einen Namen schenken möchte, kann sich gerne an Corinne Del Tenno wenden, email:

corinne.deltenno@casa-cainelui.com


🐾Willkommen im Casa Cainelui🐾

 

Diese besonders niedliche kleine Hundefamilie - 1 Mama und ihre 3 Welpen - durfte aktuell ins Casa Cainelui einziehen. Sie waren nicht mehr gewollt. Jetzt sind sie in Sicherheit und dürfen voller Freude neugierig in die Zukunft schauen. Und vielleicht dürfen sie sich auch bald über einen eigenen Namen freuen. Wer einer Fellnase einen Namen schenken möchte, kann sich gerne an Corinne Del Tenno, wenden. Email: corinne.deltenno@casa-cainelui.com


++Das Casa sagt Danke++

 

Liebe Iris und lieber Michael,

uns ist zu Ohren gekommen, dass ihr geheiratet habt und an diesem Tag Geld fürs Casa gesammelt und euren Gästen Fotos vom Casa Cainelui und seinen Bewohnern gezeigt habt.

Romulus, das Team und wir Vierbeiner freuen uns alle sehr über diese tolle Idee und die Geldspende. Wir bedanken uns herzlich bei euch und wünschen euch beiden alles Liebe und Gute auf eurem gemeinsamen Weg!

👰‍♀️🤵🏻‍♂️💍


++Update 01.09.2022++

🆘️Hunde in Not🆘️

 

Um die größte Not zu lindern und den ärgsten Hunger zu stillen, hatte Romulus umgehend Futter aus seinen eigenen Beständen für die hungernden Hunde gegeben. Die Situation vor Ort duldete keinen weiteren Tag Verzögerung. Inzwischen konnten dank eurer Spenden 4 Tonnen Trockenfutter gekauft werden. Damit ist die Versorgung der 400 Hunde für ca. einen Monat vorerst gesichert. Auch laufen bereits Planungen für die dringend erforderlichen Kastrationen. Vermutlich ist etwa die Hälfte der Hunde nicht kastriert!

Auch muss der Gesundheitszustand der Hunde gecheckt werden. Entwurmung und Impfung sind ebenfalls dringend erforderlich. Wir halten euch natürlich weiter auf dem Laufenden.

🙏Bitte helft uns, diesen Hunden zu helfen🙏

 

Ihr könnt uns wie folgt unterstützen:

- Futterspenden

- Geldspenden

 

Geldspenden kommen schneller an und können gezielt dort eingesetzt werden, wo sie am dringendsten benötigt werden (Futter, Kastration, Medikamente etc.)

 

Spendenkonto:

Spendenkonto & PayPal - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

 

Futterspenden:

Futtersack-Spenden - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

Sach- & Futterspenden - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)


August


🆘️🆘️🆘️Ein Albtraum🆘️🆘️🆘️

 

Romulus erhielt einen Hilferuf von einem Tierfreund in der Nähe von Timisoara.

Bei ihm leben 400 Hunde. Er wurde im Stich gelassen und nun sitzt er da, total überfordert, ohne Geld, ohne Futter, mit ganz vielen hungrigen Fellnasen, die schon seit Tagen nichts mehr zum Essen hatten, viele bestehen nur noch aus Haut und Knochen und nun fangen die Hunde schon an vor lauter Hunger aufeinander loszugehen😞

Die Welpen sind kurz vorm Umkippen😭

 

Es ist die reinste Katastrophe. Wir glauben die Bilder und Videos sprechen für sich.

Wir benötigen dringend eure Unterstützung, denn nur wenn wir jetzt alle zusammen halten und Romulus helfen, können wir diesen Albtraum hoffentlich bald beenden Ihr könnt uns wie folgt unterstützen:

- Futterspenden

- Geldspenden

- Geldspenden kommen schneller an und können gezielt dort eingesetzt werden, wo sie am dringendsten benötigt werden (Futter, Kastration, Medikamente etc.)

 

Spendenkonto:

Spendenkonto & PayPal - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

 

Futterspenden:

Futtersack-Spenden - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

Bitte schaut nicht weg und lasst uns gemeinsam diesen armen Seelen helfen🙏🙏🙏🙏🙏



🐕AKTION "GELBER FREILAUF"🐕

🟥UPDATE 26.08.2022

 

In langsamen, aber stetigen Schritten geht es voran. Schaffen wir es, unseren Hunden einen Freilauf zu bauen?

Inzwischen wurden 9.500 Euro für den "Gelben Freilauf" gespendet.

Ein ganz großes Dankeschön an alle Spender und Spenderinnen .

Bis Ende September müssen wir fleißig weitersammeln, um den Kauf des Felds, auf dem unser Freilauf gebaut werden soll, zu realisieren. Jede Parzelle zählt.

 

1 Parzelle ist 10qm groß und kostet 15 Euro.

 

😀Für 15 Euro 10qm Glück

und Freude schenken!

💪Gemeinsam können wir viel

erreichen!

🐾Macht mit, werdet Teil der Casa-

Geschichte!

 

Teile im Kommentar in diesem Post, per PN oder per Mail an facebook@casa-cainelui.com mit, wieviele Parzellen du erwerben möchtest.

Alle Kontoinformationen findest du hier

Spendenkonto & PayPal - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

Bitte bei der Überweisung "Spende Gelber Freilauf" angeben.


++Abschied++

Lieber Zia,🕊

 

leider konnten wir dir keinen Platz im Casa Cainelui schenken. Wir haben so sehr für dich gehofft. Doch deine Kräfte waren aufgebraucht. Zu lange hat sich keiner deinem Schicksal angenommen und dir geholfen.

 

Es tut uns im Herzen weh, dass wir zu spät gekommen sind. Unser einziger Trost der bleibt, ist zu wissen, dass du jetzt keine Schmerzen mehr hast. Dich leiden sehn und kaum helfen können, das war wohl unser größter Schmerz.

So ruhe sanft und schlaf in Frieden."


🙏Rettungsaktion🙏

 

Romulus erhielt gestern einen Anruf mit der Info, dass ein Hund unter einer Brücke feststeckt. Natürlich machte er sich sofort auf den Weg. Vor Ort angekommen wurde er mit grausamen Zuständen konfrontiert. Dem Aussehen nach zu urteilen muss die Fellnase wohl mehrere Tage festgesteckt haben Romulus nahm den Hund natürlich gleich mit und brachte ihn zum Tierarzt.

 

Halte durch kleiner Schatz, wir denken an dich und hoffen so sehr, dass du es schaffst und dir nach all dem Leid noch ein tolles Leben bevor steht🍀🙏

 

Vielen lieben Dank auch an Romulus, der sich tagtäglich um die armen Fellnasen in Rumänien kümmert. Du machst die Welt zu einem besseren Ort, es müsste viel mehr Menschen wie dich geben.


++ZUHAUSE GESUCHT++

 

Unsere fünf Jungspunde Wenko, Woody, Whiskey, Wookie und Willy sind ca. 8 Monate alt und wurden von Romulus im März diesen Jahres aus einem Shelter in der Nähe der ukrainischen Grenze gerettet.

Sie haben sich alle gut im Casa Cainelui eingelebt und mit ihren Artgenossen Freundschaft geschlossen.

Aber nun wird es Zeit, dass auch sie ihre eigenen Körbchen finden.

Männlich - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

 

Liebe auf den 1. Blick? Dann wendet euch gern an eine Ansprechpartnerin unseres Vermittlungsteams:

Dr. Brigitte Schramm (Tierschutzbrücke München): tierschutzbruecke@gmail.com

Lisa Böckh: lisaboeckh-casavermittlung@web.de

Sonja Gampel: sonja.patzner@icloud.com

Ulrike Konetschny: ulrike.konetschny@t-online.de

Aisha Klein: aishaklein-casavermittlung@web.de

Kimberley Petersen: Kimberleypetersen-casacainelui@web.de

Lara Steinkirchner: L.Steinkirchner.casavermittlung@gmail.com

Manuela Rössler: manuela.roessler@hotmail.de


🐶❤️Helfen vor Ort❤️🐶

 

Ohne freiwillige Helfer vor Ort wäre das Leben der Casabewohner nicht so lebenswert. Vor allem für die Zwingerhunde sind Helfer vor Ort extrem wichtig, damit sie regelmäßig in den Freilauf kommen und nicht 24/7 im Zwinger verweilen müssen.

Für folgende Zeiträume im Jahr 2022 benötigen wir noch dringend Unterstützung vor Ort:

🙏29.08. - 12.09.2022

🙏17.09. - 07.10.2022

🙏12.11 - 31.12.2022

Dich erwarten unter anderem folgende Aufgaben:

- Fütterung aller Welpen/Junghunde und Katzen

- Zufütterung der alten Hunde

- Freilaufarbeit mit den Zwingerhunden

- Fellpflege

- Medikamentengabe

- Sozialisierung neuer Hunde

- Ganz viel Kuscheleinheiten

verschenken

 

Du möchtest erfahren, wie das alles abläuft?

Wie du deine Reise planen kannst?

Wann der beste Zeitpunkt ist und was alles im Koffer sein sollte?

 

Dann melde dich gerne bei unseren Mädels der Helferkoordination:

helfer@casa-cainelui.com

 

Dort bekommst du alle wichtigen Infos und Unterstützung bei der kompletten Planung. Mehr Infos findest du auf unserer Homepage:

Helfen vor Ort - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

Doch eine Gefahr muss dir bewusst sein… Es kann süchtig machen


++ALIN in München++

 

sucht ein liebevolles neues Zuhause

Wegen des Todes ihres Frauchens hat Alin ihr Zuhause verloren. Sie ist eine freundliche Hündin mit einem gefestigten und offenem Wesen. Alin ist eine treue Begleitung und lässt sich nicht aus der Ruhe bringen, erkundet aber interessiert ihre Umgebung.

Sie ist ca. 45cm gross und mit 21kg hat sie zur Zeit noch etwas zuviel auf den Rippen. Trotz ihres Alters von geschätzten 10 Jahren blitzt schon mal eine erstaunliche Agilität hervor. Im Wasser fühlt sie sich sehr wohl und schwimmt gerne. Alin ist mit allen Hunden gut verträglich.

 

Nach dem unerwarteten Tod ihres Frauchens ist sie zur Zeit bei einer Pflegestelle in München und freut sich auf ein neues Zuhause. Alin ist kastriert, gechipt und geimpft Wer verliebt sich in die unkomplizierte Hündin?

 

Bei Interesse bitte melden bei

Dr. Brigitte Schramm

tierschutzbruecke@gmail.com


++Max sucht dringend ein Zuhause++

 

Unser Max trauert um seinen am 09.08.2022 verstorbenen Bruder Moritz.

Die beiden kamen 2012 als Welpen ins Casa und waren seit Tag 1 unzertrennlich.

Die letzten 10 Jahre haben die Beiden so viel miteinander erlebt und waren ein Herz und eine Seele❤️

Letzte Woche musste unser Max dann miterleben, wie sein geliebten Bruder Moritz für immer von ihm ging🌈

 

Wir suchen für Max ein Zuhause, in dem er mit viel Liebe überschüttet wird, er noch tolle Momente erfahren und einen schönen Lebensabend haben darf.

 

Bei Interesse an Max könnt ihr euch gerne an unser Vermittlungsteam wenden:

Dr. Brigitte Schramm (Tierschutzbrücke München): tierschutzbruecke@gmail.com

Lisa Böckh: lisaboeckh-casavermittlung@web.de

Sonja Gampel: sonja.patzner@icloud.com

Ulrike Konetschny: ulrike.konetschny@t-online.de

Aisha Klein: aishaklein-casavermittlung@web.de

Kimberley Petersen: Kimberleypetersen-casacainelui@web.de

Lara Steinkirchner: L.Steinkirchner.casavermittlung@gmail.com

Manuela Rössler: manuela.roessler@hotmail.de


‼️SOS‼️Gnadenplatz/Gnadenhof

gesucht für unsere schöne Jana

 

geb. 2013 , 45 cm gr.

 

Unsere liebe Jana lebt nun schon länger bei einer Hundetrainerin in 39291 Hohenwarthe. Jana ist sehr in ihrer Angst gefangen und macht nur sehr kleine Fortschritte. Deshalb suchen wir einen Platz für Jana, wo sie sich frei in einem eingezäunten Grundstück/Hof aufhalten darf. Sie ist nicht leinenführig und möchte auch nicht angefasst werden. Leckerchen nimmt sie gerne aus der Hand. Jana ist mit allen Artgenossen verträglich. Wer kann Jana das Leben bieten, was sie benötigt? Einen ausbruchsicheren Garten/Hof, in dem sie frei von Ängsten herumtoben und einfach glücklich sein kann. Sie hat es mehr als verdient

 

Anfragen bitte an :

Anni Hahn

Akhahn687@gmail.com

 

Hunde in Pflegestellen1 - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)


++Wir nehmen Abschied++

 

Lieber Moritz,

 

dein großes und schüchternes Herz hat aufgehört zu schlagen, aber wen wir im Herzen tragen, können wir nicht verlieren.

 

Nicht nur wir werden dich vermissen, sondern auch Max, der stets an deiner Seite war.

Lebe wohl, bis wir uns wiedersehen

 

Leider ereilte uns Mittwoch die traurige Nachricht, dass Moritz am späten Dienstag friedlich auf seine letzte Reise gegangen ist.


Juli


🐕10 Jahre neues Casa Cainelui🐕

Fragen und Antworten- Teil 5🤓

 

🐾Wasser im Casa Cainelui, wie geht das?

Das Casa bezieht Wasser über einen eigenen Brunnen. Ein Leitungssystem versorgt jeden Zwinger mit Frischwasser. Egal, ob zum Reinigen oder als Trinkwasser - sauberes, gefiltertes Wasser steht immer zur Verfügung.

🐾Strom, Heizung, Warmwasser im Casa Cainelui, wie geht das?

Mit Photovoltaik-Zellen, die sich auf den Dächern der großen Lagerhalle und der Zwingerreihen befinden, wird ein Großteil des erforderlichen Stroms erzeugt. Reicht die Sonnenleistung einmal nicht aus, so steht z B. ein Generator für Strom und eine gasunterstützte Therme für Warmwasser und Heizung bereit.

🐾Schutz der Hunde vor Kälte und Hitze, wie funktioniert das?

Die Zwinger im Casa sind aus dicken Ziegeln gemauert und isoliert. Damit bieten sie Schutz bei Kälte und auch Hitze. Im Winter bekommt jeder Zwinger eine dicke Gummimatte gegen die Bodenkälte. Und mit reichlich Stroh aus eigener Ernte wird jeder Innenzwinger kuschelig warm.

👍Im Quarantäne-Haus wurde aktuell eine Heizung installiert, so dass auch unsere Kleinsten nicht frieren müssen.

So, das waren jetzt einige aktuelle technische Infos zum Casa Cainelui.

In 10 Jahren ist viel geschehen, viele Neuerungen und Verbesserungen wurden mit eurer Unterstützung realisiert. Wir freuen uns darauf, diesen Weg gemeinsam mit euch weiterzugehen, für unsere Hunde🐾

 

► Spenden & Helfen - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)


🐕AKITA - ALARM🐕

 

Unsere drei hübschen Akitas Suki, Miko und Hachiko wurden im Juni diesen Jahres aus dem städtischen Shelter Danyflor gerettet.

Welcher erfahrene Liebhaber dieser Hunderasse hat noch ein Körbchen frei?

 

Suki Hündinnen9 - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

Hachiko Rüden10 - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

Miko Rüden10 - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

 

Die Ansprechpartnerinnen unseres Vermittlungsteams stehen euch gern zur Verfügung:

Dr. Brigitte Schramm (Tierschutzbrücke München): tierschutzbruecke@gmail.com

Lisa Böckh: lisaboeckh-casavermittlung@web.de

Sonja Gampel: sonja.patzner@icloud.com

Ulrike Konetschny: ulrike.konetschny@t-online.de

Aisha Klein: aishaklein-casavermittlung@web.de

Kimberley Petersen: Kimberleypetersen-casacainelui@web.de

Lara Steinkirchner: L.Steinkirchner.casavermittlung@gmail.com

Manuela Rössler: manuela.roessler@hotmail.de


🐶Schwarze Schönheiten🐶

 

Es heißt immer schwarze Hunde sind nicht so beliebt... und tatsächlich warten sooo tolle, schwarze Fellnasen bei uns im Casa... viele sogar schon eine ganz lange Zeit.

 

Aber warum? Wir können es einfach nicht nachvollziehen diese Hunde sind so zauberhafte Wesen und haben es genau so verdient, ein tolles Für-Immer-Zuhause zu finden, in dem sie geliebt werden und erfahren können, wie toll das Leben sein kann, wie jede andere Fellnase auch. Wir hoffen, dass mit diesem Post die ein oder andere schwarze Fellnase eine Anfrage erhält und sie bald ihre Koffer packen darf🙏

 

 

Bei Interesse, könnt ihr gerne unser Vermittlungsteam kontaktieren:

Dr. Brigitte Schramm (Tierschutzbrücke München): tierschutzbruecke@gmail.com

Lisa Böckh: lisaboeckh-casavermittlung@web.de

Sonja Gampel: sonja.patzner@icloud.com

Ulrike Konetschny: ulrike.konetschny@t-online.de

Aisha Klein: aishaklein-casavermittlung@web.de

Kimberley Petersen: Kimberleypetersen-casacainelui@web.de

Lara Steinkirchner: L.Steinkirchner.casavermittlung@gmail.com

Manuela Rössler: manuela.roessler@hotmail.de


++Post von Zuhause++

 

Schon etwas mehr als zwei Wochen sind seit dem letzten Trapo vergangen. Wir möchten euch natürlich nicht die Bilder vorenthalten, die uns errreichen. Lauter strahlende Hundegesichter, die uns sehr glücklichen stimmen. Aber schaut selbst:-)

Wir wünschen allen Adoptanten eine aufregende, spannende und tolle Zeit mit euren Vierbeinern und freuen uns immer wieder von euch und ihnen zu hören oder zu lesen.

Alles Liebe euer Casa Cainelui Team🐾


++Neues aus dem Casa Cainelui++

 

Heute hat Romulus diesen kleinen Wuschel direkt auf dem Parkplatz vom Casa Cainelui gefunden und wer kann diesem Blick schon widerstehen und so ist er heute bei uns eingezogen.

Herzlich willkommen🐾


🌊🐶Pack die Badehose ein...🌊🐶

Mama Daisy und ihre Kinder genießen die Abkühlung in der Bademuschel und wünschen euch allen ein schönes Wochenende🌞


++Zuckerschnute Lucy sucht ihre Menschen++

 

Seit Anfang Juli befindet sich die kleine Maus auf Pflegestelle in 49525 Lengerich. Etwa im Oktober 2021 geboren, steht Lucy noch das ganze Leben bevor.

Sie muss noch einiges lernen, hat aber auch in der kurzen Zeit auf der Pflegestelle bereits einiges gelernt. Z.B., dass man seine Geschäfte draußen verrichtet und Männer gar nicht so blöd sind, wie sie anfangs dachte. Zwar beobachtet sie lieber noch etwas mit Abstand dieses Geschlecht, aber etwas Zeit und positive Verstärkung sollten dabei der Schlüssel sein.

Geschirr und Leine kennt Lucy mittlerweile schon, aber entspannt und selbstbewusst damit Gassigehen muss sie noch lernen.

Allgemein ist Lucy eine sehr unterwürfige und zurückhaltende Hündin, die sich sowohl den Artgenossen in der Pflegestelle als auch den Katzen gegenüber vorbildlich verhält.

Auf ihr bekannte Menschen geht sie vorsichtig zu und sucht den Kontakt. Lucy ist lernwillig und beobachtet ihre Umgebung mit ihren Knopfaugen aufmerksam und versucht zu verstehen, was um sie herum alles so passiert.

In Lucys Zuhause sollte nicht zu viel Trubel vorherrschen und es sollte sich auch nicht direkt in der Innenstadt befinden.

Ihre Menschen sollten ihr geduldig und ohne viel (Erwartungs-) Druck diese neue Welt zeigen und langsam Vertrauen aufbauen. Idealerweise sind schon entspannte und souveräne Tiere vorhanden, aber das ist kein Muss.

 

Bei Interesse, meldet euch bitte bei der Pflegestelle unter:

san.wedel@web.de


++Neues aus dem Casa Cainelui++

 

Zwei junge Hunde, abgemagert und auf der verzweifelten Suche nach Nahrung haben sie am Straßenrand Müll durchsucht. Romulus konnte sie sichern und hat sie ins Casa gebracht.

Danke Romulus und Lili, dass Ihr solch armen Wesen das Leben rettet

Bittet helft uns mit euren Spenden. Gemeinsam können wir Hunde vor einem schlimmen, ausweglosen Schicksal bewahren.


++NANDO sucht ein neues Zuhause++

 

Der etwa 50cm große Nando ist 2014 geboren und lebt momentan auf einer Pflegestelle in Rostock.

Nando liebt es, auf der Couch zu liegen und zu kuscheln. Besucher empfängt er freundlich, mit anderen Hunden wird sogar der Lieblingsplatz geteilt. Nando versteht sich mit fast allen Hunden super gut. Daher wäre er auch als Zweithund geeignet.

In der Wohnung ist der kastrierte Rüde eher ruhig und bellt fast nie. Auch kann er gut alleine bleiben.

Spazierengehen findet Nando natürlich super toll. Da kann er am liebsten endlos schnüffeln. In ruhigem Gelände kann Nando ohne Leine laufen. U-Bahn und Busfahrten sind kein Problem.

Nando zuckt manchmal zusammen, wenn man ihm über den Kopf streichelt oder wenn es ein lautes Geräusch gibt. Sicherlich hat er schlechte Erfahrungen gemacht. Er braucht ein eher ruhiges Zuhause ohne Kinder. Nando ist kastriert, gechipt und hat alle Impfungen bekommen. Blutuntersuchungen inkl. Reisekrankheiten sind alle erfolgt und es ist alles bestens.

 

Wer verliebt sich in Nando? Er kann gern in Rostock besucht werden.

Bei Interesse meldet euch bitte bei Ulrike Konetschny:

ulrike.konetschny@t-online.de


🐶Popeye auf Pflegestelle in Niederbayern sucht ein Zuhause🐶

 

Der 4 Monate alte Popeye ist seit Anfang Juli auf einer Pflegestelle in Niederbayern. Er lebt dort mit 3 anderen Hunden und 2 Katzen zusammen und versteht sich mit allen prächtig.

Er würde sich sicher freuen, wenn in seinem zukünftigen Zuhause auch andere Hunde leben, das ist aber natürlich kein Muss.

Er fühlt sich auch alleine sehr wohl da er Streichel- und Kuscheleinheiten sehr genießt und ständig menschliche Nähe sucht.

Popeye möchte gefordert werden und lernt auch richtig schnell dazu. Er ist sehr interessiert und prägt sich neue Sachen sehr schnell ein. Leinenführig ist er mittlerweile auch und er liebt das Wasser.

In seiner Pflegestelle gefällt es ihm aktuell sehr gut. Er möchte aber so schnell wie möglich sein Für-Immer-Zuhause finden.

 

Wenn ihr Interesse an dem lieben Popeye habt meldet euch gerne bei Lara Steinkirchner:

L.Steinkirchner.casavermittlung@gmail.com


++Neues aus dem Casa Cainelui++

 

Und wieder ein ausgesetzter junger Hund. Neben dem Casa wurde sie gefunden.

Ein liebes und sehr zutrauliches Hundemädchen. Im Stich gelassen, sich selbst überlassen.

Es ist einfach nur traurig. Aber nun ist sie in Sicherheit und wird eine schöne Zukunft haben. Denn wir werden ihr ein Zuhause suchen, wo sie gewollt ist und geliebt wird!


++Neues aus dem Casa Cainelui++

 

Dieses kleine Hundchen wurde vor dem Casa ausgesetzt. Mutterseelenallein in einem Karton. Schutzlos in der prallen Sonne. Ein Glück, dass es im Karton geblieben ist, denn die Straße ist gleich daneben.

Jetzt gibt es erst einmal Wasser, Futter, Ruhe und vor allem Fürsorge und Liebe.

 

► Spenden & Helfen - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)


🐶Schwarz-weiße Schönheiten🐶

 

Unsere fünf großen Jungs

Wenko, Woody, Whiskey, Wookie und Willy sind ca. 7 Monate alt und wurden von Romulus im März diesen Jahres aus einem Shelter in der Nähe der ukrainischen Grenze gerettet.

 

Sie haben sich alle gut im Casa Cainelui eingelebt und mit ihren Artgenossen Freundschaft geschlossen.

Aber nun wird es Zeit, dass auch sie ihre eigenen Körbchen finden.

 

Liebe auf den 1. Blick? Dann wendet euch gern an eine Ansprechpartnerin unseres Vermittlungsteams:

Dr. Brigitte Schramm (Tierschutzbrücke München): tierschutzbruecke@gmail.com

Lisa Böckh: lisaboeckh-casavermittlung@web.de

Sonja Gampel: sonja.patzner@icloud.com

Ulrike Konetschny: ulrike.konetschny@t-online.de

Aisha Klein: aishaklein-casavermittlung@web.de

Kimberley Petersen: Kimberleypetersen-casacainelui@web.de

Lara Steinkirchner:

L.Steinkirchner.casavermittlung@gmail.com

Manuela Rössler: manuela.roessler@hotmail.de

 

Männlich - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)


🚨Helfer / Helferinnen dringend gesucht🚨

 

Wir brauchen dringend Unterstützung im Casa Cainelui!

Zur Zeit sind noch freiwillige Helfer vor Ort, aber bald gibt es große Lücken in unserem Helferkalender. Wer fasst sich ein Herz und besucht das Casa und seine tollen Hunde? Sie warten jeden Tag sehnsüchtig auf kraulende Hände, Besuch im Zwinger, Spielen und Toben im Freilauf oder einfach nur ein wenig Zuwendung. In den nachfolgenden Zeiträumen wäre Hilfe im Casa besonders wichtig:

 

➡️ab 13. 7. - 03.08.

➡️ab 09.08. - 24.08.

➡️ab 27.08. - 14.09.

➡️ab 15.09. - 16.10.

 

Wenn ihr ein paar Tage Zeit habt, wendet euch gerne an unser Team für Helfereinsätze. Alle Fragen zu Einreisebestimmungen, Anreisemöglichkeiten oder Unterkunft werden gern beantwortet:

Ansprechpartner - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

Bitte helft den Hunden im Casa Cainelui🙏


++Ausreisenachrichten🚐++

 

Heute durften wieder einige unserer Hunde ausreisen und in die Arme ihrer Adoptanten oder Pflegestellen springen.

Mittlerweile sind alle glücklich von der langen Reise angekommen und dürfen sich in ihrem ersten eigenem Körbchen ausschlafen oder neugierig ihr Zuhause erkunden.

Wir wünschen euch allen eine wunderbare gemeinsame Zeit mit vielen schönen Momenten.

Das Casa Caineluiteam freut sich sehr für euch🐾


☀️💦Die Badesaison ist eröffnet💦☀️

 

In den letzten Wochen lagen die Temperaturen in Timisoara meist weit über der 30-Grad-Marke. Kein Wunder, dass unsere Fellnasen jede Gelegenheit nutzen, um sich abzukühlen.

 

Sind eure Hunde auch solche Wasserratten?