Nicht zur Vermittlung stehende Vierbeiner

 

Nachfolgende Vierbeiner werden nicht vermittelt. Sie gehören ins Casa und sind hier einfach nicht mehr wegzudenken. Auch ihre Versorgung liegt uns sehr am Herzen. Vielen herzlichen Dank für deine Patenschaft!


Name:    Sunny (männlich)

Rasse:    Mischling

Geburt:   ca. 2010

Größe:    ca. 56 cm

Paten:    Julia H., Lisa O., Vanessa A.

 

 

Im Juli 2015 lernten wir den stattlichen Rüden Sunny kennen. Der regelmäßige Kontakt mit Helfern vor Ort war ihm zu diesem Zeitpunkt etwas Unvertrautes. Romulus war der einzige, den Sunny wirklich liebte und akzeptierte und dem er endlos vertraute. Andere Menschen, die an seinem Zwinger vorbeigingen, verbellte er stets. Um Sunnys Vertrauen zu gewinnen, gaben wir ihm beim Vorbeilaufen immer ein Leckerli, an dem er interessiert schnüffelte und es freudig annahm. Mit dieser Strategie nahm das Verbellen fortwährend ab. Auch schien er sich mit der Zeit sichtlich zu freuen uns zu sehen. Bei einem Helfereinsatz im September 2016 brachte Romulus Sunny während eines Nachmittags zu uns in den Freilauf. Dies war unser erster Kontakt zu Sunny außerhalb seines Zwingers. Die Anwesenheit der Menschen genoss er sichtlich und präsentierte sich ihnen gegenüber sanft, ruhig und freundlich. Stets hielt er sich in unserer Nähe auf, suchte den Kontakt zu uns und ließ sich sehr gerne kraulen. Gegenüber seinen Artgenossen trat er jedoch sehr dominant auf. Missfiel ihm etwas an anderen Hunden, maßregelte er sie ungewöhnlich stark. Ab diesem Zeitpunkt hat Sunny uns nicht mehr angebellt und begrüßte uns freudig, wenn wir seinen Zwinger passierten.

 

Anfang Februar 2017 beschloss Romulus aus Zeitgründen, seinen Sunny zur Vermittlung freizugeben und das Team entschied daraufhin, mit Sunny zu arbeiten, ihn auch an andere Menschen zu gewöhnen, damit er vermittlungsfähig wird.

Nachdem wir ihn wieder täglich durch das Zwingergitter gestreichelt hatten und er sich voller Freude dagegen gedrückt hatte, beschlossen wir, zu ihm reinzugehen. Er präsentierte sich von seiner besten Seite. Zuerst wurden wir gründlich beschnuppert, danach erfreute er sich an ausgiebigen Streicheleinheiten. Zwischendurch nahm er auch gerne ein Leckerli, aber das Streicheln war ihm wichtiger.

 

Sunny ist ein wundervoller Rüde, der gerne ein neues Zuhause finden würde. Es soll an dieser Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen werden, dass Sunny vorzugsweise als Einzelhund und nur an sehr erfahrene Hundehalter vermittelt wird, in einen Haushalt ohne Kinder.

Bisher ist Sunny nur an das Spazierengehen zusammen mit Romulus gewöhnt, wobei er meist frei und ohne Leine laufen darf. Das entspannte Gehen an der Leine ist daher etwas, an dem noch gearbeitet werden muss. Weiterhin wäre es wichtig, dass Sunny in der Umgebung seines neuen Zuhauses die Möglichkeit hat, regelmäßig mit anderen Artgenossen in Kontakt treten zu können, um einen entspannten Umgang mit ihnen zu trainieren.

 

Wir würden uns für Sunny von Herzen wünschen, dass potentielle Interessenten den Weg nach Rumänien ins Casa Cainelui auf sich nehmen, um den großartigen Rüden vor Ort kennenzulernen, um ihm auch seinerseits die Möglichkeit zu bieten, sie kennenzulernen.

 

März 2022

Mai 2021

November 2019

September 2018

Februar 2018


Name :    Jana (weiblich)

Rasse:     Mischling

Geburt   ca. 2013

Größe:     ca. 45 cm

Paten:      Silke & Stefan H., Marion Alexandra K., Ursula G.

 

 

 

Jana kam im April 2016 zu uns, sie wurde zusammen mit 50 anderen Hunden aus dem städtischen Tierheim Danyflor geholt. Noch immer ist Jana sehr skeptisch, was Menschen angeht. Berührt werden möchte sie nicht und am liebsten will sie auch keine Helfer in ihrem Zwinger sehen. Verirren die sich aber dennoch mal hinein, wird sie nach einiger Zeit neugierig und schaut mal ums Eck. Im Freilauf ist sie gerne flott unterwegs und spielt mit ihrem Hundekumpel. Bei fremden Hunden wird sie unsicher und muss erst einmal mit ihnen warm werden. Sind diese allerdings stürmisch, ergreift Jana die Flucht und möchte am liebsten wieder in ihren Zwinger. 

August 2022

Juli 2020

April 2016


 

Name:     Miss Marple
Rasse:     Basset

Geburt:    ca. 2013

Größe:     ca. 45 cm

Paten:      Andrea B., Milena M.

 

 

 

Unsere Hundedame Miss Marple erobert die Herzen im Sturm. Wer sie kennen gelernt hat, wird sie lieben. Leider hat sie immer wieder akute Krankheitsschübe und benötigt daher eine ständige medizinische Betreuung. Ansonsten ist Miss Marple eine fröhliche Hündin, die sich ihrer Stellung im Casa sehr bewusst ist. Stolz marschiert sie im Casa umher, begrüßt die Helfer, wenn sie morgens ins Casa kommen und genießt es, sich tagsüber in einem Körbchen in die Sonne zu legen. 

Juli 2021

Alte Fotos


Unsere Lagerkatzen

Paten: Alina Luisa F., Dieter H., Kathrin J.

 

Unsere Lagerhallen beherbergen mehrere Katzen die auf unterschiedlichste Art und Weise den Weg zu uns gefunden haben. Manche wurden als kleine Kitten an einer Straße gefunden, manche fanden den Weg über unseren Tierarzt Radbea zu uns. Um den Katzen Auslauf bieten zu können, wurde in die Wand der Lagerhalle extra eine Klappe sowie eine Treppe ins Freie angebracht, so können die Mietzen auf den Feldern umherstreifen und kommen zum Fressen, kuscheln und schlafen wieder herein.