Das Tierheim Casa Cainelui in Temeswar (Rumänien) heißt dich 

 

Herzlich WiIlkommen!


Direkt-Link

zu unseren Hunden:



Mai


++Neues aus dem Casa++

 

Endlich geht es wieder los und 59 Hunde durften das Casa dieses Wochenende für immer verlassen! Damit alle möglichst angenehm reisen, fahren wir dieses Mal gleich mit zwei Trapos.Wir freuen uns schon sehr auf viele schöne Fotos aus dem neuen Zuhause oder von den Pflegestellen und wünschen allen unseren Hunden und ihren Familien einen tollen Start und ein wunderschönes, langes Hundeleben.


++Casahunde auf Pflegestelle suchen ein Zuhause++

 

Die süße (Sera-)Fina wurde im Dezember 2019 mit 30 weiteren Hunden aus einem städtischen Tierheim gerettet. 

Seit Mai 2020 lebt Sie in der Nähe von Lüneburg bei eine unserer Pflegestellen.

Fina ist eine junge neugierige verspielte Hündin, welche es liebt zu lernen und dem Menschen zu gefallen. Sie ist gut mit ihren Artgenossen verträglich. Es steckt ein wenig Herdenschutzhund in ihrem Aussehen und Charakter. Typischerweise ist sie gern überall ganz vorn mit dabei und mag es nicht, ihre Menschen nicht im Blick zu haben. Durch ihre hohe Lernfähigkeit gelang es bereits nach wenigen Tagen daraus resultierende unerwünschte Verhaltensweisen signifikant zu reduzieren. Wir sind gespannt wie sie sich weiter entwickelt und wünschen uns für diesen Goldschatz ein alsbald tolles neues Zuhause.   

 


++Casahunde auf Pflegestelle suchen ein Zuhause++

 

Der hübsche Aiko sucht seine FamilieAiko ist ein 12-monatiger, noch nicht kastrierter Mischling, Schulterhöhe 60 cm, der ursprünglich aus Rumänien stammt und seit Ende September 2019 in der Schweiz bei einer Familie gelebt hat. Leider musste Aiko sein Zuhause verlassen, da die Familie ihm nicht mehr gerecht werden konnte.

 

Aiko ist ein sehr menschenbezogener, verschmuster Rüde, der gefallen möchte und gut verträglich ist mit anderen Hunden. Er hat viel Kraft und noch einige Unsicherheiten, insbesondere draussen. Für ihn wünschen wir uns Menschen, die viel Zeit für ihn haben, ihn lesen können (er kommuniziert gut), ihm Sicherheit geben und die bereit sind, an seiner Unsicherheit zu arbeiten, Freude haben an Vertrauensarbeit. Wir möchten ihn bevorzugt in ein ländliches und eher ruhiges Zuhause vermitteln.

 

Bei ernsthaftem Interesse und für weitere Informationen dürfen Sie sich gerne an Marianne Steiner (mariannesteiner@sunrise.ch) wenden.


++Neues aus dem Casa++

 

Romulus hat eine kleine Hündin gefunden und sie ins Casa gebracht in Sicherheit. Vielen Dank, lieber Romulus!

Und du, kleine Maus, sei herzlich willkommen bei uns. Wir geben unser Bestes, um möglichst schnell eine liebe Familie für dich zu finden!


++Casahunde suchen ein Zuhause++

 

Lara - schwarze Schönheit sucht ein Zuhause

 

https://www.casa-cainelui.com/unsere-hunde/welpen-junghunde/welpen3/#Lara

 

Unsere bildhübsche Lara mit dem zauberhaften Blick wünscht sich sehnlichst ein Zuhause. Lara ist eine total freundliche und aufgeschlossene Hündin. Im Freilauf spielt und tobt sie ausgelassen mit ihren Hundefreunden. Besucht man sie im Zwinger, ist sie sehr verschmust und lieb. Ein schönes Zuhause, eine eigene Familie, lange Spaziergänge und vielleicht auch ein Hundekumpel wären Laras Traum. Lassen wir ihn wahr werden!Lara ist ca 50 cm gross und 10/2018 geborenBitte teilt sie.Oder besser noch....Wer sich für unsere schwarze Schönheit interessiert, darf sich gerne an einen der Ansprechpartner unseres Vermittlungsteams wenden:

 

Dr. Brigitte Schramm (Tierschutzbrücke München) tierschutzbruecke@gmail.com

Sonja Patzner sonja.patzner@icloud.com

Tanja Weist ta.we86@yahoo.de

Marina Amtenbrink marina.schacht@gmx.de

Ulrike Konetschny ulrike.konetschny@t-online.de

Lara-Jane Kröhnke lara.kroehnke94@gmail.com

Lisa Böckh lisaboeckh-casavermittlung@web.de

 

für die Schweiz:

Marianne Steiner marianne.steiner@casa-cainelui.com


April


++Das Casa braucht Hilfe++

 

Vor etwas über einem Monat haben wir euch schon einmal um Hilfe für Futter gebeten. Leider hat sich an der Situation an den Grenzen noch nichts geändert, so dass wir immer noch nicht wissen, wann Futter- und Sachspenden wieder transportiert werden dürfen. Das gekaufte Trockenfutter geht langsam zur Neige und unsere Hunde müssen weiter jeden Tag versorgt werden.Deshalb bitten wir euch erneut um eure Hilfe! Bitte spendet auf eines unserer Konten, so dass wir die Näpfe weiterhin jeden Tag füllen können. Die Situation vor Ort ist schwierig, da keine Helfer einreisen dürfen und Romulus, seine Familie und Freunde, die Hunde alleine versorgen müssen. Bitte helft uns, dass sie sich keine Sorgen um volle Näpfe machen müssen.Vielen Dank für eure Hilfe! Wir sind sehr dankbar, gerade in dieser schwierigen Zeit, auf so großartige und schnelle Hilfe vertrauen zu können.

 

Deutsches Spendenkonto:

TIERSCHUTZBRÜCKE MÜNCHEN e.V

VR-Bank Altenburger Land eG

Deutsche Skatbank

IBAN: DE66 8306 5408 0004 1461 90

BIC: GENODEF1SLR

 

Schweizer Spendenkonto:

PRO CASA CAINELUI

Clientis BS Bank Schaffhausen AG

PC 30-38129-1

IBAN: CH15 0685 8565 1537 2509 6

BIC: RBABCH22858

 

Paypal:

https://www.casa-cainelui.com/spenden-…/spendenkonto-paypal/


++Neues aus dem Casa++

 

Mandra und ihre Welpen wünschen allen eine gute Nacht🌙🐾!


++Neues aus dem Casa++

 

Bei fast 300 Hunden passieren leider auch immer einmal wieder Unfälle. Unser lieber Waldi hat sich bei einer Rauferei einen Knochen im Vorderbein gebrochen. Nach einer ersten Notversorgung im Casa konnte der wuschelige Rüde inzwischen operiert werden. Er hat den Eingriff gut überstanden und erholt sich nun im Casa-Klinikum.

 

Zu seinem ganz großen Glück fehlt dem kleinen Rüden nun nur noch ein gemütliches Körbchen in seiner eigenen Familie. Bitte teilt ihn fleißig, damit er bald in den Trapo steigen darf!

 

https://www.casa-cainelui.com/unsere-hunde/rüden-m-z/rüden5/#Waldi


++Casahunde suchen ein Zuhause++

 

Frieda - kleine Flitzemaus mit Spaß am LebenUnsere Frieda ist eine gelungene Mischung:Streifen, kurze Beinchen, Schlappohren und umwerfend schöne Augen. Die Kleine liebt Menschen über alles und überschüttet einen mit Küsschen und Zuneigung, sobald man den Zwinger betritt. Im Freilauf rennt sie ausgelassen herum, kommt aber immer wieder her und zeigt überschwänglich, wie toll sie alles findet. Eine rundum nette kleine Hündin.

 

Frieda ist ca. 1.2019 geboren und ca. 30 cm groß.

Bitte teilt die hübsche Kleine und helft mit, dass sie ein Zuhause findet.

 

Oder besser noch....meldet euch bei Interesse bitte bei einem der Ansprechpartner unseres Vermittlungsteams:

Dr. Brigitte Schramm (Tierschutzbrücke München) tierschutzbruecke@gmail.com

Sonja Patzner sonja.patzner@icloud.com

Tanja Weist ta.we86@yahoo.de

Marina Amtenbrink marina.schacht@gmx.de

Ulrike Konetschny ulrike.konetschny@t-online.de

Lara-Jane Kröhnke lara.kroehnke94@gmail.com

Lisa Böckh lisaboeckh-casavermittlung@web.de

 

für die Schweiz:

Marianne Steiner marianne.steiner@casa-cainelui.com


++Das Casa sagt Danke++

 

 

 

 

Heute bedankt sich unsere Amelie im Namen von Romulus Sale, dem ganzen Team des Casa Cainelui und natürlich vor allem im Namen unserer Hunde bei unserer lieben Tatjana Geßler für 5 Jahre Schirmherrschaft.

 

 

Liebe Tatjana, Danke für deine Sorge, deinen großen Einsatz und deine Liebe für unsere Schützlinge! Wir freuen uns auf viele weitere Jahre dieser guten Zusammenarbeit!

 


++Neues aus dem Casa++

 

UPDATE: Leute, ihr seid der Wahnsinn! Die ersten 50 Mund- und Nasenbedeckungen sind verpackt und gehen heute auf die Reise. Weitere 35 sind in Vorbereitung. Da ihr fleissiger bestellt, als wir erwartet haben und die meisten zwischen vier und zehn Stück möchten, müssen wir die Versandkosten ab heute auf 2 Euro erhöhen. Danke für euer Verständnis.

 

Bestellungen können noch bis inklusive Ostersamstag an die Tierschutzbrücke gesendet werden. Der Versand findet dann nach Ostern statt.

 

Vielen herzlichen Dank für eure tolle Unterstützung!

______________________________________________________

 

Ein fleißiges Bienchen hat sich für uns an die Nähmaschine geschwungen, um Mund- und Nasenbedeckungen zu Gunsten des Casa zu nähen. Diese sind aus Baumwolle und können gegen eine Spende von 4 Euro das Stück + 2 Euro Versandkosten (innerhalb Deutschlands; andere Länder bitte individuell abklären; ab 10 Stück bitte auch per E-Mail anfragen) ab sofort unter folgender E-Mail Adresse bestellt werden: tierschutzbruecke@gmail.com

 

Das Muster kann nicht ausgesucht werden und variiert je nach vorhandenem Stoff. Es können aber rein weiße Mund- und Nasenbedeckungen verschickt werden. Bitte gebt dies, sowie die gewünschte Anzahl, euren Namen und eure Adresse in der E-Mail an.

 

Sobald die Spende auf dem Konto der Tierschutzbrücke München eingegangen ist, erfolgt der Versand. Die Spenden kommen zu 100% den Hunden des Casa Cainelui zu Gute.

 

TIERSCHUTZBRÜCKE MÜNCHEN e.V.

VR-Bank Altenburger Land eG

Deutsche Skatbank

IBAN: DE66 8306 5408 0004 1461 90

BIC: GENODEF1SLR

 

PayPal

https://www.tierschutzbruecke-muenchen.de/spenden/

 

Vielen herzlichen Dank im Namen unserer Hunde und bleibt gesund!


++Das Casa sagt Danke++

 

Im Monat März wurde das Casa neben den Patenschaften zusätzlich von ganz vielen lieben Menschen unterstützt, die anlässlich der Corona-Krise für Futter gespendet haben. Wir hatten schon geschrieben, dass dank eurer Hilfe der Futterbedarf für 30 Tage (5 Tonnen Trockenfutter) gedeckt werden konnte.

 

Kostja hat also guten Grund zu lachen 🐾😀. Zusammen mit ihm bedanken wir uns nochmals - und dieses Mal sind auch unsere Schweizer Spender namentlich in der Liste aufgeführt! Danke euch allen, nur mit eurer großzügigen Hilfe kann das Casa diese schweren Zeiten gut überstehen.


++Neues aus dem Casa++

 

Jetzt ist die gerettete Hundefamilie in Sicherheit - und es waren nicht die einzigen Fellnasen, die heute ins Casa gezogen sind. Seht selbst...Noch einmal Danke an Romulus und seine Helfer!


++Neues aus dem Casa++

 

Trotz der schweren Zeit wurde heute eine kleine Hundefamilie gerettet.Herzlichen Dank an alle Helfer!


++Casahunde auf Pflegestelle suchen ein Zuhause++

 

Roxy befindet sich seit März 2020 auf Pflegestelle in Schwandorf, Bayern. Sie wartet nun schon 5 Jahre auf ihr eigenes Zuhause.Roxy ist eine lustige Mischung aus Schäferhund und Dackel. Sie ist eine sehr liebe und verschmuste Hündin. Roxy verträgt sich gut mit Artgenossen, egal ob männlich oder weiblich. Ruhigere Hunde sind ihr am liebsten.Im Allgemeinen ist sie eine sehr neugierige und ruhige Hündin. Sie geht gerne auf kleinere Spaziergänge mit, freut sich aber umso mehr, wenn es wieder nach Hause geht. Sie gehört mehr zu der gemütlichen Sorte. In der Wohnung ist sie ruhig und kann schon eine bestimmte Zeit alleine bleiben. In dieser Zeit schläft sie brav. Bellen hört man sie nie. Geboren ist die tolle Hündin ca. 2013 und hat eine Schulterhöhe von ca. 40 cm. Sie ist gechipt, geimpft und kastriert.

 

Bei Interesse an der lieben Roxy dürft ihr euch direkt an die Pflegestelle wenden: silviaedenharter@gmail.com


++Das Casa sagt Danke++

 

Lilli und Luise, unsere jüngsten Helferinnen, haben sich wieder etwas Tolles einfallen lassen, um das Casa zu unterstützen: Sie haben in den letzten Monaten Kerzen gebastelt und verkauft. Nun sind 100 € zusammen gekommen und wurden sofort für unsere Hunde überwiesen.Ganz lieben Dank euch beiden - ihr seid einfach großartig!


März


++Das Casa sagt DANKE!++

 

Ihr seid super! Heute sind 2,5 Tonnen Trockenfutter angeliefert worden, die Hälfte der bestellten Menge. Vielen vielen Dank an alle Spender, die das möglich gemacht haben. Nur mit eurer Hilfe können wir auch in dieser schwierigen Zeit unsere Hunde weiter versorgen.

 

Herzlichen Dank und bleibt alle gesund!

https://www.casa-cainelui.com/spenden-helfen/


++Das Casa sagt Danke++

 

Vor einigen Tagen haben wir angesichts der Auswirkungen der Corona - Pandemie auf die Versorgung unserer Hunde dringend um Spenden gebeten. Und wir sind nicht auf taube Ohren gestoßen! Romulus konnte Dank eurer Großzügigkeit 5 Tonnen Futter kaufen. Das ist wirklich toll, denn 5 Tonnen Futter stellen die Versorgung aller Casahunde für 30 Tage sicher. Die ersten 2,5 Tonnen sollen bald geliefert werden, deswegen hält unser Max schon mal Ausschau...

 

Ganz lieben Dank im Namen unserer Vierbeiner an alle Spenderinnen und Spender!


++Das Casa braucht Hilfe++

 

Liebe Freundinnen und Freunde des Casa Cainelui,wie ihr euch vorstellen könnt, treffen auch uns die Auswirkungen des Corona Virus hart. Aktuell sieht es so aus, dass Rumänien seine Grenzen vermutlich morgen schließen wird und für zunächst 30 Tage keine Ein- und Ausreise mehr möglich sein wird bzw. bei Einreise eine Quarantänezeit eingehalten werden muss. Das bedeutet, dass wir vor Ort keine freiwilligen Helfer mehr haben werden und auch keine Spendentransporte stattfinden können.

 

Das Futter in Rumänien ist teuer und auch dort wird es früher oder später Engpässe bei der Lieferung geben. Wir bitten euch deshalb heute von ganzem Herzen um Geldspenden. Damit können wir einen dringend benötigten Futtervorrat anlegen, falls die Situation noch schwieriger wird. Wir werden alles tun, um unsere Hunde zu versorgen, aber dazu benötigen wir eure Hilfe. Ohne euch schaffen wir es nicht.

 

Jeder noch so kleine Betrag hilft uns enorm. Wir danken euch für eure wertvolle Unterstützung und hoffen, dass wir diese Krise zusammen durchstehen werden.

 

Deutsches Spendenkonto:

TIERSCHUTZBRÜCKE MÜNCHEN e.V

VR-Bank Altenburger Land eG

Deutsche Skatbank

IBAN: DE66 8306 5408 0004 1461 90

BIC: GENODEF1SLR

 

Schweizer Spendenkonto:

PRO CASA CAINELUI

Clientis BS Bank Schaffhausen AG

PC 30-38129-1

IBAN: CH15 0685 8565 1537 2509 6

BIC: RBABCH22858

 

Oder per PayPal:

https://www.casa-cainelui.com/spenden-helfen/spendenkonto-paypal/