Das Tierheim Casa Cainelui in Temeswar (Rumänien) heißt dich 

 

Herzlich WiIlkommen!


Direkt-Link

zu unseren Hunden:



August


🐾Wir möchten nicht alleine zurückbleiben🐾

 

Die Helfer haben uns verraten, dass die meisten unserer Geschwister und Freunde bereits auf gepackten Koffern sitzen und schon bald ihre Reise ins Glück antreten.

 

Wir freuen uns natürlich mit jedem von ihnen, aber noch toller wäre es, wenn wir alle gemeinsam ausreisen könnten und niemand alleine zurückbleiben müsste.

 

Für unsere „Bewerbungsfotos“ haben wir uns extra hübsch gemacht, also teilt bitte diesen Beitrag ganz oft mit euren Freunden, Kollegen und Familien, damit wir auch in den nächsten Trapo steigen können.

Das wäre wunderbar🙏🏻

 

Welpen & Junghunde - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

 

Bei Interesse meldet euch bitte bei einer der Ansprechpartnerinnen unseres Vermittlungsteams:

Dr. Brigitte Schramm (Tierschutzbrücke München): tierschutzbruecke@gmail.com

Lisa Böckh: lisaboeckh-casavermittlung@web.de

Sonja Gampel: sonja.patzner@icloud.com

Theresa Bergmann: thebe@web.de

Ulrike Konetschny: ulrike.konetschny@t-online.de

Aisha Klein: aishaklein-casavermittlung@web.de


Juli


++Neues aus dem Casa Cainelui++

 

Heute war ein Glückstag für dieses kleine Hundemädchen.

Sie wurde ausgesetzt, angebunden mit einer rostigen Kette.

Ein Welpe, schutzlos der großen Hitze ausgeliefert. Einfach entsorgt.

Gott sei Dank wurde sie rechtzeitig entdeckt und von Romulus ins Casa Cainelui gebracht.

Willkommen, Kleine! Jetzt wird alles gut.


🚑Tierarzteinsatz im Casa Cainelui🚑

 

Ein arbeitsreicher Tag geht zu Ende. Viele Hunde wurden untersucht. Es wurden Blutproben genommen, Kotproben untersucht, Zähne kontrolliert und, wenn nötig, gezogen und Krallen geschnitten. Auch operative Eingriffe erfolgten.

 

* Unserem Opi Rufus, den jeder kennt, der schon einmal im Casa war, wurde ein Tumor entfernt. Gott sei Dank stellte er sich als Fettgeschwulst-Tumor heraus, und Rufus hat alles gut überstanden.

* Bei einem Rüden wurde ein Nickhautdrüsenvorfall operiert.

* Mehrere Hündinnen und Rüden wurden kastriert.

 

Der Patiententransport erfolgt etwas unkonventionell, aber trotzdem sicher und bequem. Unser lieber Baxter kontrollierte, ob es Kito, der seinen Narkoserausch ausschläft, auch gut geht.

 

Und bei all der Arbeit nimmt man sich noch Zeit für die quirligen Junghunde.

 

Wir sagen Danke für den unglaublich tollen Einsatz für unsere Hunde!


🚑Tierarzteinsatz im Casa Cainelui🚑

 

Wir möchten ganz herzlich den Tierarzt Riccardo Holler (links im Bild) im Casa Cainelui begrüßen.

Er hat den weiten Weg aus Zwönitz in Sachsen mit dem Auto zurückgelegt, um ehrenamtlich die Hunde im Casa zu behandeln. Ein ganz großes Dankeschön dafür. Und auch vielen Dank für die mitgebrachten Spenden.

 

Wir werden euch täglich von der tierärztlichen Arbeit berichten. Tatkräftig unterstützt wird Riccardo Holler von den freiwilligen Helfern vor Ort. Es gibt einiges zu tun in den nächsten Tagen, denn so mancher Casa-Bewohner hat das eine oder andere Zipperlein.


++Neue Welpen im Casa Cainelui++

++Welpenfutter dringend benötigt++

 

Gestern wurden 2 Hundemamas mit insgesamt 18! Welpen gerettet. Wir begrüßen die beiden Großfamilien und sind glücklich, dass sie nun in Sicherheit sind. Auch wurden drei weitere Welpen aufgenommen, von denen wir noch gesondert berichten. Damit haben wir nun insgesamt 41 Welpen im Casa Cainelui!

 

Die kleinen Fellnäschen müssen natürlich viel futtern, um groß und stark zu werden. Trocken- und Nassfutter für Welpen und Juniorhunde wird daher dringend benötigt und wir freuen uns über jeden Sack, jede Dose und jeden Euro, der für unsere Jüngsten gespendet wird. Bitte helft mit, dass wir die Näpfe immer füllen können.

 

Ihr könnt eure Online-Futterbestellungen direkt an unsere Sammelstelle liefern lassen.

Sach- & Futterspenden - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

 

… oder auch gern mit einer Geldspende und dem Verwendungszweck „Welpenfutter“ den Kauf des Futters unterstützen:

Spendenkonto & PayPal - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

Vielen lieben Dank für eure Hilfe🙏🏻


++Wir brauchen dringend eure Unterstützung++

 

Baxter ist hübsch

Baxter ist freundlich und brav

Baxter mag andere Hunde

Baxter ist krank

 

Wir suchen für unser Sorgenkind ein besonderes Zuhause. Denn Baxter trägt ein schweres Handicap mit sich herum. Er hat Epilepsie. Das wäre händelbar, denn es gibt viele Hundebesitzer, die sich mit dieser Erkrankung ihres Lieblings arrangieren. Vermutlich hat Baxter aber durch einen besonders schweren Anfall Folgeschäden erlitten. Eine Zeitlang war sein Sichtfeld eingeschränkt und auch jetzt macht er ab und an den Eindruck, dass er Dinge nicht richtig einschätzen kann. Baxter erkennt die Menschen aber dennoch und ist gerne bei ihnen in der Nähe. Manchmal wirkt er unruhig und es dauert, bis er zur Ruhe kommt. Sein Verhalten und gewisse Unsicherheiten beim Laufen deuten auf neurologische Störungen hin. Ob diese vorübergehend sind oder sich bessern werden, kann momentan leider nicht beurteilt werden. Wir wollen hier nichts beschönigen, sehen aber eine Chance für unseren Baxter, dass er trotz seiner Behinderung ein lebenswertes Hundeleben führen kann.

 

Und dazu brauchen wir eure Unterstützung:

Wer kennt den/die Menschen, die Pflegestelle oder den Gnadenhof, der unserem Schützling ein Zuhause schenken könnte und ihn so nimmt, wie er ist? Wo er die Fürsorge und Pflege erhält, die wir im Casa Cainelui mit bis zu 300 Hunden nicht leisten können.

Bitte teilt diesen Beitrag so oft wie möglich und helft mit, dass wir für Baxter einen liebevollen Platz finden.

Baxter ist ca. 2015 geboren und ca. 50 cm groß.

 

Alle Fragen zu ihm beantwortet unser Vermittlungsteam:

Dr. Brigitte Schramm (Tierschutzbrücke München): tierschutzbruecke@gmail.com

Sonja Gampel: sonja.patzner@icloud.com

Sabrina Brink: sabrinabrink.casa@gmx.de



Im Namen von Romulus Sale und dem Team des Casa Cainelui möchten wir heute unsere Trauer über die vielen Opfer der Flutkatastrophe aussprechen.

 

Viele Menschen haben ihr Leben verloren, Familien, Verwandte und Freunde werden noch vermisst.

Das Zuhause, die Existenzgrundlage und ihr Hab und Gut wurden vernichtet oder haben schweren Schaden genommen.

 

Wir trauern um die vielen Haustiere und die sogenannten Nutztiere, die nicht gerettet werden oder fliehen konnten.

Sowie um die unzähligen Wildtiere, die sterben mussten, weil sie kein Möglichkeit hatten dem Wasser zu entrinnen.

 

Lasst uns in dieser schweren Zeit Zusammenstehen, Helfen und Spenden.

 

Als Organisation, die sich um Tiere in Not kümmert möchten wir euch bitten, auch an die Tierheime, Auffangstationen und sonstige Einrichtungen vor Ort zu denken, die nun vor dem Nichts stehen und Unterstützung brauchen. Danke

 

Euer Casa Cainelui-Team


++Neues aus dem Casa Cainelui++

 

Diese Hundefamilie konnte von Romulus und den Helferinnen vor Ort von der Straße gerettet werden. Ein Welpe wurde leider angefahren und war verletzt. Er wurde gleich zum Tierarzt gebracht. Zum Glück hatte er nur eine Schnittverletzung an der Pfote und durfte nach der ärztlichen Versorgung ins Casa zu seiner Mama und den Geschwisterchen.

Jetzt kann die kleine Familie erst einmal zur Ruhe kommen.



++Update zu Miss Marple++

 

Heute sendet euch Miss Marple Grüße zum Wochenausklang. Es geht ihr immer besser und das Laufen klappt auch wieder prima. Bei Temperaturen von über 30 Grad genießt sie ihren schattigen Platz, von dem aus sie alles bestens beobachten kann und immer mal jemand vorbeikommt zum Kraulen.


++ Hundekinder suchen ein Zuhause++

 

Heute stellen sich unsere Kleinen mit ihrem Namen und einem zauberhaften Bewerbungsfoto vor. Sie sind jetzt ca. 3 Monate alt und warten schon voller Vorfreude auf ein glückliches Hundeleben in ihrer eigenen Familie.

 

Zuerst natürlich die Mädchen :

Bella / Bianca / Buena / Saheli /Samila

 

...und dann die Jungs:

Bounty / Smoky

 

Bei Interesse meldet euch bitte bei einer der Ansprechpartnerinnen unseres Vermittlungsteams:

Dr. Brigitte Schramm (Tierschutzbrücke München): tierschutzbruecke@gmail.com

Lisa Böckh: lisaboeckh-casavermittlung@web.de

Sonja Gampel: sonja.patzner@icloud.com

Theresa Bergmann: thebe@web.de

Ulrike Konetschny: ulrike.konetschny@t-online.de

Aisha Klein: aishaklein-casavermittlung@web.de


🐾Zuhause gesucht - Ramses🐾

 

Unser süßer Ramses kam vor noch nicht allzu langer Zeit ins Casa Cainelui. Er wurde angefahren und Romulus veranlasste direkt seine Operation. Nun hat Ramses sich gut erholt und tobt mit den vielen anderen Welpen fröhlich durch den Freilauf. Seine Koffer sind gepackt und er ist bereit für seine Reise ins Glück. Wer möchte Ramses ein liebevolles Zuhause geben?

Welpen3 - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

 

Bei Interesse meldet euch bitte bei einer der Ansprechpartnerinnen unseres Vermittlungsteams:

Dr. Brigitte Schramm (Tierschutzbrücke München): tierschutzbruecke@gmail.com

Lisa Böckh: lisaboeckh-casavermittlung@web.de

Sonja Gampel: sonja.patzner@icloud.com

Theresa Bergmann: thebe@web.de

Ulrike Konetschny: ulrike.konetschny@t-online.de

Aisha Klein: aishaklein-casavermittlung@web.de


++ Unsere Kleinsten suchen ein Zuhause ++

 

In den letzten Wochen gab es im Casa Cainelui einen regelrechten „Baby-Boom“. Manche Welpen kamen mutterlos als Findelkinder zu uns, andere konnten zusammen mit ihrer Mutter gerettet werden und ein paar unserer Zwerge erblickten sogar erst im Casa das Licht der Welt. Nun sind alle Welpen flügge und können die Koffer für ihre persönliche Reise ins Glück packen.

Schaut selbst, wie quirlig unsere kleinen Racker geworden sind. Vielleicht verliebt sich ja spätestens jetzt noch jemand in eine kleine Fellnase.

 

Bei Interesse meldet euch bitte bei einer der Ansprechpartnerinnen unseres Vermittlungsteams:

Dr. Brigitte Schramm (Tierschutzbrücke München): tierschutzbruecke@gmail.com

Lisa Böckh: lisaboeckh-casavermittlung@web.de

Sonja Gampel: sonja.patzner@icloud.com

Theresa Bergmann: thebe@web.de

Ulrike Konetschny: ulrike.konetschny@t-online.de

Aisha Klein: aishaklein-casavermittlung@web.de

 

Welpen & Junghunde - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)


++Neues aus dem Casa Cainelui++

 

Auch wenn derzeit Hochsommer im Casa ist, mit Temperaturen über 30 Grad, laufen schon die Vorbereitungen für den Winter. Das Stroh wird gepresst, damit unsere Hunde es im Winter in ihrem Zwinger warm und trocken haben. Könnt ihr euch erinnern an unseren Spendenaufruf im letzten Sommer? Mit euren Spenden konnte die gebrauchte Ballenpresse gekauft werden. Und wie man sieht, leistet sie gute Dienste.

 

Spendenkonto & PayPal - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)


++Das Casa Cainelui wünscht ein wunderschönes Wochenende++

 

Heute wünschen unsere Welpen und Jungspunde ein schönes Wochenende. Momentan ist es recht wuselig im Casa. 30 Zwergnasen genießen eine unbeschwerte Zeit und spielen ausgelassen miteinander und auch mit den Helferinnen, die gerade vor Ort sind.

Und sie haben ordentlich Hunger und warten jeden Tag voller Freude auf ihr Essen. Daher hatten wir ja schon einen Spendenaufruf für Futter gepostet. Wir sagen ein großes Dankeschön für die bisher eingegangenen Spenden .

Wir freuen uns aber auch über weitere Futterspenden, da die kleine Bande die Näpfe blitzschnell leerfuttert, bevor es wieder nach draußen zum Toben geht.

Ein herzliches Dankeschön vorab und nachfolgend nochmals der Link zum Futterspendenauruf:

https://www.facebook.com/377942795612040/posts/5684597688279831/?d=n


++Helfereinsatz im Casa Cainelui++

 

Heute zeigen wir euch Szenen aus dem Helferalltag.

Ein Tag im Casa ist eigentlich immer zu kurz, denn es gibt viel zu tun.

So muss man u.a. im Quarantäne- Bereich für Sauberkeit sorgen, damit alle Bewohner gesund bleiben. In den Freiläufen werden die Bademuscheln hergerichtet, damit die Herrschaften während des Freilaufs das gesamte Wellnessprogramm genießen können - dazu gehört natürlich auch das Fitnesstraining .

Und es werden aktuelle Fotos für die Casa-Website gemacht, damit unsere tollen Hunde noch bessere Vermittlungschancen haben.

Helfereinsatz im Casa Cainelui. Viel Arbeit, viel Freude, eine unvergessliche Zeit!

 

Helfen vor Ort - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)