Das Tierheim Casa Cainelui in Temeswar (Rumänien) heißt dich 

 

Herzlich WiIlkommen!


Direkt-Link

zu unseren Hunden:



November


++Neues aus dem Casa++

 

Der letzte Trapo des Jahres hat sich auf den Weg gemacht und vielen glücklichen Adoptanten und noch viel glücklicheren Hunden ein frühes Weihnachtsgeschenk bereitet. Den Winter im eigenen Zuhause und an der Wärme in einer eigenen Familie zu verbringen, ist das größte Geschenk für unsere Hunde. Wir sind sehr froh, dass dieses Mal sogar 44 Hunde ausreisen durften und den Winter nicht mehr im Tierheim verbringen müssen. Wir wünschen allen Adoptanten viel Spaß mit ihren neuen Mitbewohnern und unseren Hunden ein wunderschönes Leben in ihren eigenen Familien.

 

Und vielleicht schaffen es auch die Hunde, die auf verschiedene Pflegestellen ausgereist sind, bald in ihr eigenes Zuhause. https://www.casa-cainelui.com/unsere-hunde/hunde-in-pflegestellen/

 

Wir danken von Herzen allen Spenderinnen und Spendern, die uns all dies ermöglichen!


Der Casa-Wandkalender für 2021 ist da! 

++Neues aus dem Casa++

 

Update RexRex, den Lili erst vor wenigen Tagen nach einem Unfall auf der Straße gefunden und gerettet hat, hat ein zweites Mal großes Glück: Wie es aussieht, muss seine Pfote doch nicht amputiert werden, denn er belastet sie hin und wieder. Das sieht man gut auf dem Video und noch besser sieht man, was für ein liebenswerter und verträglicher Hund er ist!Herzlich willkommen zurück im Leben, unser Rex, und nochmals ein riesengroßes Dankeschön an Liliana und Romulus, die wieder einmal mehr einem Hund in großer Not geholfen haben!Damit sie das auch weiterhin tun können, freuen wir uns über jede Spende, die ihre und unsere Arbeit unterstützt:

 

https://www.casa-cainelui.com/spenden-helfen/spendenkonto-paypal/


++Das Casa braucht Hilfe++

 

Der kalte rumänische Winter steht nahe vor der Tür und zusammen mit unserem Niku bitten wir um eure Hilfe, das große Lager noch einmal gründlich mit Futter aufzufüllen!Vor allem Trockenfutter wird immer gebraucht, für Welpen und für erwachsene Hunde (egal welche Marke).Unsere Hunde freuen sich über Sachspenden/ Pakete an unsere Sammelstellen und in ihrem Namen bedanken wir uns schon im Voraus ganz herzlich bei allen Spendern und Spenderinnen!

https://www.casa-cainelui.com/spenden-helfen/sach-futterspenden/


++Neues aus dem Casa++

 

Diesen Hund hat Lili angefahren auf der Straße gefunden. Von einem früheren Unfall hat er schon eine verletzte Pfote, die amputiert werden muss, da sie nicht mehr gerettet werden kann. Wir hoffen sehr, dass der arme Rüde bald bemerkt, dass er jetzt in Sicherheit ist und keine Angst mehr haben muss. Herzlich willkommen im Casa Cainelui!

Vielen Dank an alle unsere Spender, die uns die schnelle Hilfe in solchen Situationen erst ermöglichen!


++Neues aus dem Casa++

 

Heute durften die Welpen aus dem Video vom letzten Wochenende ins Casa einziehen. Sie leiden alle unter Hautparasiten und haben deshalb schon ihren ersten Tierarztbesuch hinter sich. Jetzt sind sie medizinisch versorgt und dürfen sich in Ruhe im Casa einleben. Vielen Dank Romulus und Lili, dass ihr die Kleinen den weiten Weg ins Casa geholt habt und ihnen so eine Chance gebt!Wir bitten euch weiterhin um Spenden, damit wir das Elend auf Rumäniens Straßen etwas lindern können.

Vielen Dank an alle Spenderinnen und Spender!


++Das Casa braucht Hilfe++

 

Dieses Video und die Fotos hat Romulus in einer Stadt 300km entfernt von Timisoara aufgenommen. Dort gibt es ein massives Problem mit Straßenhunden. Romulus möchte vor Ort helfen und das Elend etwas eindämmen. Viele der Welpen, kranken und alten Hunde werden den Winter nicht überleben, wenn sie keine Hilfe bekommen. Morgen wird versucht, einige der Welpen einzufangen und ins Casa Cainelui zu bringen. Um den anderen Hunden vor Ort zu helfen, brauchen wir dringend eure Unterstützung. Bitte helft uns mit Spenden, damit diesen Hunden auch langfristig geholfen werden kann. Vielen Dank an alle, die uns unterstützen!


Oktober


++Neues aus dem Casa++

 

Der kleinen Hündin mit den beiden gebrochenen Hinterbeinen geht es schon bedeutend besser. Sie steht schon wieder selbst auf und das Futter schmeckt ihr auch sehr gut. Das sind die besten Voraussetzungen, um wieder ganz gesund zu werden. Vielen Dank an alle Spender, die die kleine Maus und ihre Behandlung unterstützen!


++Neues aus dem Casa++

 

Die Kleinen haben ihre Mama wieder! Dank des engagierten Einsatzes einer Tierschützerin vor Ort konnte die scheue Hündin in eine Box gelockt und zu ihren Welpen in Sicherheit gebracht werden. Ein großes Dankeschön an alle Helfer und Helferinnen!Und ein herzliches Willkommen der neuen Hundefamilie im Casa!Damit wir auch weiterhin notleidenden Hunden helfen können, freuen wir uns über jede Spende für die kleine Familie und unsere anderen Casabewohner:

https://www.casa-cainelui.com/spenden-helfen/


++Neues aus dem Casa++

 

Heute konnten sechs Welpen gefangen werden, die mit ihrer Mutter auf der Straße lebten. Sie sind mittlerweile in Sicherheit im Casa.Nun versuchen die Helfer, auch die scheue Hündin in eine Box zu locken, um die Familie wieder zusammenzuführen. Wir hoffen alle sehr, dass es gelingt!


++Neues aus dem Casa++

 

Die Vorbereitungen für den Winter sind in vollem Gange und heute kam wieder eine große Futterlieferung im Casa an. Das Lager muss gut gefüllt sein, damit es zu keinen Engpässen in den kalten Monaten kommt. Der Winter in Rumänien kann lang und sehr kalt werden, so dass die Hunde jede zusätzliche Energie benötigen. Vielen Dank an alle Spenderinnen und Spender, die uns dies ermöglichen!

 

https://www.casa-cainelui.com/spenden-helfen/


++Neues aus dem Casa++

 

Diese junge Hündin wurde von einem Auto angefahren und liegen gelassen. Lili, Romulus Frau, hat sie gefunden und sofort mitgenommen. Leider waren durch den Unfall beide Hinterbeine gebrochen und sie musste operiert werden. Inzwischen ist sie im Casa und wir hoffen alle sehr, dass sie sich wieder vollständig erholt und alles gut verheilt. Bitte unterstützt uns weiterhin durch Spenden, so dass wir in solchen Notfällen sofort helfen können. Vielen lieben Dank!

 

https://www.casa-cainelui.com/spenden-helfen/


++Neues aus dem Casa++

 

Vor einer Woche sind 26 Hunde in ihr neues Zuhause oder auf eine Pflegestelle gereist. Mit den ersten Fotos aus ihren Familien möchten wir euch ein schönes Wochenende wünschen!


++Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag++

 

Wir wünschen unserer Schirmherrin, Tatjana Geßler, alles Liebe und Gute zum Geburtstag! Romulus und das ganze Team danken dir, liebe Tatjana, von Herzen für deine Unterstützung und dein Engagement für unsere Hunde und für viele andere Tiere in Not.


++Das Casa sagt Danke++

 

Der Trapo konnte sich gut gefüllt mit vielen Spenden wieder auf den Rückweg ins Casa machen. Vielen herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender. Ihr seid großartig!


++Neues aus dem Casa++

 

Heute ist Welthundetag! Passend dazu durften dieses Wochenende 26 Hunde zu ihren Familien oder auf Pflegestellen ausreisen. Wir wünschen ihnen allen und ihren Familien ein wunderschönes Leben zusammen! Und wir freuen uns auf die vielen Fotos von glücklichen Hunden in ihrem eigenen Zuhause und auf ihren eigenen Bettchen. Bitte denkt auch an unsere Hunde auf den Pflegestellen, wenn ihr auf der Suche nach einem vierbeinigen Mitbewohner seid.


++Neues aus dem Casa++

 

Romulus hat gerade diesen jungen Rüden ausgesetzt auf der Straße gefunden. So wie es aussieht, hat er schon länger nicht mehr genug zu essen bekommen. Jetzt ist er in Sicherheit und darf sich erst einmal satt essen. Herzlich willkommen im Casa Cainelui kleiner Mann.



+Das Casa braucht Hilfe++!!

 

Dringend Helfer vor Ort gesucht ab sofort !! Auch für 2020 hatten wir, das Team des Casa Cainelui, uns fest vorgenommen, Romulus Sale wieder jeden Monat möglichst lückenlos vor Ort durch freiwillige Helfer zu unterstützen. Und dann kamen die Pandemie und die Grenzschließungen...Für uns alle liegt eine schwierige Zeit hinter (und noch vor) uns. Aber nun ist einiges gelockert worden – unter anderem darf man seit neuestem wieder nach Rumänien reisen! Romulus Sale, seine Familie, Freunde, die Arbeiter im Casa und vor allem unsere Hunde freuen sich riesig auf Helfer!Bitte, bitte kommt – denn die Casafellnasen mussten lange auf vieles verzichten, obgleich Romulus und seine Helfer alles gegeben haben, damit die Versorgung immer gewährleistet war. DANKE! Nun sehnen sich die Hunde danach, wieder durch die schönen Freiläufe toben zu dürfen, streichelnde Hände zu genießen und auf Gassirunden die Umgebung außerhalb des Casa zu erkunden. Aber auch Fellpflege, Hilfe bei den Fütterungen und Leinentraining sind Dinge, die dringend anstehen. Für all diese wichtigen Aufgaben ist Romulus Sale auf euch, die freiwilligen Helferinnen und Helfer, angewiesen.

 

Bitte, bitte meldet euch unter:

helfer@casa-cainelui.com

Jede Helferin und jeder Helfer ist herzlich willkommen!


Erste Hinweise zu einem Helfereinsatz vor Ort findet ihr auch auf unserer Homepage:

https://www.casa-cainelui.com/spenden-helfen/helfen-vor-ort/