Das Tierheim Casa Cainelui in Temeswar (Rumänien) heißt dich 

 

Herzlich WiIlkommen!


Direkt-Link

zu unseren Hunden:



Juni


++Neues aus dem Casa++

 

Am letzten Wochenende sind 28 Casabewohner in ihren neuen Familien angekommen. Schaut selbst, wie wohl sie sich schon fühlen..


++Neues aus dem Casa++

 

Die besten Tage im Casa sind die Ausreisetage. Wenn die Hunde einsteigen und sich auf den Weg in ihre eigenen Familien machen, ist die Vorfreude und Aufregung jedes Mal groß. Sowohl beim ganzen Team als natürlich auch bei den Adoptanten, die ihre neuen Familienmitglieder schon sehnlichst erwarten. Gestern sind 28 Hunde in den Trapo gestiegen und haben sich auf die Reise ins Glück gemacht.
Wir wünschen allen unseren lieben Casa-Bewohnern ein tolles, lan...ges und gesundes Leben in ihrem neuen Zuhause und den Familien ganz viel Freude und viele schöne Erlebnisse mit ihren neuen Freunden.

Bitte teilt fleißig unsere Hunde, die noch nach einem Zuhause suchen, so dass wir auch den nächsten Trapo ganz schnell losschicken können.


++Neue Bankverbindung für unser deutsches Spendenkonto++

Liebe Freunde des Casa Cainelui,

 

wenn Ihr uns finanziell unterstützen möchtet, benutzt bitte ab sofort unser neues, gebührenfreundliches Konto für Vereine, bei der Deutschen Skatbank. Etwaige Daueraufträge müssten ggf. von euch geändert werden.

Die bisher an die UniCredit Bank bezahlten Gebühren wollen wir künftig gerne unseren Tieren zukommen lassen.

 

TIERSCHUTZBRÜCKE MÜNCHEN e.V.

IBAN: DE66 8306 5408 0004 1461 90

BIC:  GENODEF1SLR

 

Wir danken euch! 

 

 


Mai


++Neues aus dem Casa++

 

Termin vormerken:

Sommerfest mit dem Verein DSN am 15.06.2019 in Rösrath

 

Wie schon letztes Jahr wird unser Casa Cainelui auch dieses Mal mit einem eigenen Stand beim Sommerfest des Vereins DSN („Deutschland sagt Nein“) vertreten sein.
Hintergrund ist eine gemeinsame Rettungsaktion im Februar und Juni 2017 von insgesamt 57 Hunden vor der Tötung in Giurgiu. Bis auf neun sind alle Hunde, die Romulus Sale und sein Team damals ins Casa übernommen haben, mittlerweile glückliche Familienhunde.
Und weil es 2018 so schön war, gemeinsam zu feiern, neue Leute kennenzulernen, sich auszutauschen und unsere Arbeit und unsere geliebten vierbeinigen Casabewohner vorzustellen, freuen wir uns sehr auf diese Wiederholung!
An unserem Stand könnt ihr nicht nur jede Menge Infos rund ums Casa erfragen, sondern auch nette selbstgemachte Dinge für Hund und Herrchen/ Frauchen erstehen. Der Erlös kommt selbstverständlich unseren Schützlingen zugute.
Wir freuen uns auf euch am Sonntag, 15.6. in Rösrath!


++Casahunde suchen ein Zuhause++

 

Unsere „Oldies but Goodies“: Kita
https://www.casa-cainelui.com/unsere…/hündinnen/hündinnen2/…

 

Und weiter geht es mit einem Golden Girl der "Oldies but Goodies" des Casa Cainelui:
Kita ist 2010 geboren und eine sehr hübsche ca. 50 cm große Schäfi-Mix-Hündin. Sie freut sich stets über Besuch im Zwinger und genießt die Streicheleinheiten, drängt sich jedoch nicht auf. Aktiv zeigt sie sich im Freilauf. Sie rennt und springt umher und nimmt sehr gerne Kontakt zu Artgenossen auf. Bei Spaziergängen läuft die kleine Zaubermaus sehr gut mit und orientiert sich am Tempo des Menschen oder an den anderen Hunden. Blickkontakt darf nicht fehlen - den nimmt sie gerne zum anderen Ende der Leine auf.
Kita ist eine tolle, unkomplizierte, erfahrene Hündin, die sehr dankbar sein wird, wenn man ihr endlich ein Zuhause schenkt. Sie ist nun schon fast 5 Jahre im Casa und wir finden, es wird Zeit für eine eigene Familie.

 

Wollt Ihr Kitas Familie werden?
Dann wendet euch gerne an:
Dr. Brigitte Schramm (Tierschutzbrücke München) tierschutzbruecke@gmail.com
Sonja Patzner sonja.patzner@icloud.com
Tanja Weist ta.we86@yahoo.de
Marina Amtenbrink marina.schacht@gmx.de
Ulrike Konetschny ulrike.konetschny@t-online.de
Lara-Jane Kröhnke lara.kroehnke94@gmail.com
Lisa Böckh lisaboeckh-casavermittlung@web.de
für die Schweiz: Marianne Steiner mariannesteiner@sunrise.ch

Name: Kita (Schäferhündin-Mix)
Geburt: 2010
Größe: 50 cm


++Neues aus dem Casa++

 

Vandalen treiben ihr Unwesen im Casa!

Gestern wurde beobachtet, wie zwei kleine, schwarz-weisse Vandalen in den eingezäunten Bereich mit dem neuen Rasen eingedrungen sind und dort ihr Unwesen trieben. Der kleinere von beiden hat uns zum Glück seinen Fluchtweg verraten, während der grössere sogar noch sein Geschäft auf dem neuen Grün verrichtete.

 

Wer einem der kleinen Verbrecher in Zukunft seinen Rasen zu Spielzwecken zur Verfügung stellen möchte, darf sich sehr gerne an unser Vermittlungsteam wenden.
https://www.casa-cainelui.com/vermittlung/


++Neues aus dem Casa++

 

Wir wünschen allen einen guten Morgen aus dem Casa!
Die Bäuche sind voll und der Tag kann losgehen.


++Neues aus dem Casa++

 

Gestern durften wieder zwei neue Welpen ins Casa einziehen. Hier holen sie sich schon ihre ersten Schmuseeinheiten von unseren freiwilligen Helferinnen ab. Herzlich willkommen! Bald suchen auch diese beiden ein eigenes Körbchen und eine liebevolle Familie.


++Neues aus dem Casa++

 

Ein kleiner Gruß zum Wochenende aus dem Casa: Die neuen Grünflächen im vorderen Bereich gedeihen prächtig!


++Casahunde suchen ein Zuhause++

 

Unsere „Oldies but Goodies“: Linda
https://www.casa-cainelui.com/unsere…/hündinnen/hündinnen9/…

 

Natürlich gibt es im Casa Cainelui gaaanz viele Jungspunde. Aber manch einer sucht bewusst einen älteren Hund, der einen nicht mehr so auf Trab hält und dennoch viel Liebe zu geben hat. Deshalb möchten wir hier die "Oldies but Goodies" des Casa Cainelui vorstellen. Wir möchten heute mit Linda beginnen:

Die Damen tragen neuerdings ja gerne Grau. Da bin ich ja schon mal total im Trend, oder?, denkt sich unsere Linda...
Linda kam im Oktober 2018 ins Casa Cainelui. Sie wurde total abgemagert auf der Strasse gefunden. Wahrscheinlich hat man die Hundeoma einfach ausgesetzt. Im Casa wurde sie erst einmal aufgepäppelt und durfte sich erholen. Linda ist eine ausgesprochen liebe Hündin und sehr verschmust. Sie folgt einem überall hin und liebt es zu kuscheln.
Gegenüber anderen Hunden kann sie gerne mal ein wenig eifersüchtig sein, sie möchte halt die Zuneigung ganz für sich alleine genießen. Wir hoffen, dass unsere freundliche Linda bald ein tolles und liebevolles Zuhause findet. Linda benötigt nicht mehr viel Action. Ein ebenerdiges Zuhause wäre toll für sie, da sie altersbedingt mit den Hinterbeinen nicht mehr ganz so gut laufen kann. Aber beim Gassigehen ist sie noch immer flott dabei.
Linda ist ca. 2008 geboren und 60 cm groß.
Wer möchte der lieben Linda ein Zuhause schenken?

 

Bei Interesse meldet euch bitte bei:

Dr. Brigitte Schramm (Tierschutzbrücke München) tierschutzbruecke@gmail.com
Sonja Patzner sonja.patzner@icloud.com
Tanja Weist ta.we86@yahoo.de
Marina Amtenbrink marina.schacht@gmx.de
Ulrike Konetschny ulrike.konetschny@t-online.de
Lara-Jane Kröhnke lara.kroehnke94@gmail.com
Lisa Böckh lisaboeckh-casavermittlung@web.de
für die Schweiz: Marianne Steiner mariannesteiner@sunrise.ch


++Neues aus dem Casa++

 

Romulus hat heute wieder zwei Hunde auf der Straße gefunden und mit ins Casa gebracht.
Herzlich willkommen, ihr beiden - jetzt dürft ihr erst einmal in Ruhe fressen und ankommen. Und wenn ihr eines Tages das Casa wieder verlasst, dann nur in eine noch schönere Zukunft, in eure eigene Familie!


++Neues aus dem Casa++

 

Heute durften gleich vier neue Hunde ins Casa einziehen. Herzlich willkommen bei uns! Sie dürfen nun erst einmal in Ruhe ankommen und sich einleben. Wir hoffen, dass auch diese vier bald ein wunderschönes eigenes Zuhause finden.



++Neues aus dem Casa++

 

Eine kleine Hundefamilie ist heute ins Casa eingezogen. Alle werden jetzt erst einmal versorgt und die Babies suchen bald schon ihre eigenen Familien.
Herzlich willkommen ihr kleinen Mäuse!



Und noch ein Hund wurde gefunden...
Danke Romulus und Danke seiner ganzen Familie, dass ihr auch diesem Seelchen die Chance auf ein besseres Leben gegeben habt!


++Neues aus dem Casa++

 

Vielen Dank Remus und Romulus - wieder einmal habt ihr einer kleinen Hündin ein neues Leben ermöglicht, indem ihr sie von der Straße ins Casa geholt habt.


Herzlich willkommen, süße Maus!


++Casahunde suchen ein Zuhause++

 

Unsere Coco
https://www.casa-cainelui.com/unsere…/hündinnen/hündinnen8/…

 

Coco kam schon im Februar 2017 zusammen mit einigen anderen Hunden aus Giurgiu zu uns ins Casa. Viele ihrer damaligen vierbeinigen Weggefährten haben längst ein liebevolles Zuhause gefunden – Coco wartet immer noch.
Das ist eigentlich erstaunlich und traurig zugleich, denn die mittlerweile etwa sechsjährige Hundedame hat ein überaus freundliches Naturell.
Coco liebt jegliche menschliche Zuwendung und ist auch mit ihren Artgenossen sehr verträglich. Beim Spazierengehen achtet sie nicht nur auf das, was es zu erschnüffeln und zu erkunden gibt, sondern auch auf den Menschen am anderen Ende der Leine. Schließlich sind wir beide doch ein Team, oder?
Ein Team sein mit „ihrem“ Menschen – das ist Cocos großer Traum. Nicht nur für die kurze Zeit einer Gassirunde mit wechselnden Helfern im Casa. Sondern ein Team für immer...
Aber mit ihrer eher unaufdringlichen Art wird Coco gerne „übersehen“ im großen, lauten und tummeligen Casa. Dabei ist die hübsche helle Hündin gar nicht so klein.
Das soll sich nun ändern – wir suchen mit eurer Hilfe ein Zuhause für unsere liebenswerte Coco, in der sie ihren freundlichen Charme zeigen kann und ihr großer Traum erfüllt wird: Eine eigene Familie, ein eigenes Körbchen, ein eigener Fressnapf – auch über ein Dasein als geliebter Zweithund würde sie sich sicherlich freuen.
Bitte teilt diesen Aufruf, damit Cocos Traum Wirklichkeit werden kann.
Und wer ein freies Körbchen hat, sein Herz für Coco entdeckt und gerne mehr erfahren möchte, darf sich gerne an unsere Ansprechpartner wenden:

 

Dr. Brigitte Schramm (Tierschutzbrücke München) tierschutzbruecke@gmail.com
Sonja Patzner sonja.patzner@icloud.com
Tanja Weist ta.we86@yahoo.de
Marina Amtenbrink marina.schacht@gmx.de
Ulrike Konetschny ulrike.konetschny@t-online.de
Lara-Jane Kröhnke lara.kroehnke94@gmail.com
Lisa Böckh lisaboeckh-casavermittlung@web.de
für die Schweiz: Marianne Steiner mariannesteiner@sunrise.ch

 

Name: Coco (Mischling)
Geburt: ca 2013
Größe: ca 50 cm


++Das Casa braucht Hilfe++

 

!! Dringend kurzentschlossene Helfer vor Ort gesucht ab sofort bis einschließlich 18.05.!!

Für 2019 liegt uns, dem Team des Casa Cainelui, ein Anliegen ganz besonders am Herzen: Wir wollen versuchen, Romulus Sale in diesem Jahr möglichst lückenlos vor Ort durch freiwillige Helfer zu unterstützen. Dies ist wichtig, damit unsere Hunde nicht nur jederzeit optimal versorgt, sondern auch durch ausreichende menschliche Kontakte sozialisiert werden. Hierzu... gehören Vertrauensaufbau, Streicheleinheiten, Fellpflege, Fütterungen, Gassirunden, Freilaufarbeit, Leinentraining – Dinge, die wesentlich sind, um jeden einzelnen Hund gut kennenzulernen und unter Umständen überhaupt erst vermittelbar zu machen. Diese wichtige Arbeit leisten ausschließlich unsere freiwilligen Helfer vor Ort und deswegen ist es so unverzichtbar, dass jeden Monat, jede Woche, jeden Tag hundeliebende Menschen als Helfer ins Casa kommen!
Jeder und jede ist herzlich willkommen, unser Team tatkräftig zu unterstützen und der Dank unserer liebenswerten Casabewohner ist allen Helfern garantiert!
Gesucht werden freiwilllige Helfer insbesondere noch für die folgenden Zeiträume:
Für Kurzentschlossene ganz dringend vom 1.05. bis einschließlich 18.05. sowie im Voraus für die Sommermonate.

Bitte meldet euch unter: helfer@casa-cainelui.com

Erste Hinweise zu einem Helfereinsatz vor Ort findet ihr auch auf unserer Homepage:
https://www.casa-cainelui.com/spenden-helfen/helfen-vor-ort/


++Casahunde suchen ein Zuhause++

 

Knuffiger Hühnerdieb: Unser Gatsby
https://www.casa-cainelui.com/unsere-hu…/rüden-m-z/rüden13/…

 

Ende März kam ein eher ungewöhnlicher Neuzugang ins Casa: Gatsby.
Gatsby hatte ein Zuhause, wurde gut versorgt und geliebt. Doch in einem unbewachten Moment gelang es dem dreijährigen Husky/ Malamute Mischling, auf das Nachbargrundstück zu huschen und dort die Hühner zu fressen. Der verärgerte Nachbar wollte Gatsby nichts Gutes, weshalb sein Besitzer ihn ins Casa brachte, um sein Leben zu retten.
Natürlich versteht Gatsby überhaupt nicht, warum er nun in einem Zwinger sitzt und bringt seinen Frust durch das für Schlittenhunde typische Heulen auch deutlich zum Ausdruck.
Darf er in den Freilauf, ist der bildhübsche Rüde überglücklich, tollt herum, genießt jede menschliche Zuwendung und ist auch mit allen Artgenossen problemlos verträglich. Ein fröhlicher, für einen Husky und/ oder Malamute Mischling eher kleiner Kerl, der alle Herzen im Sturm erobert – wer kann diesem strahlenden Teddybärgesicht auch widerstehen?
Aufgrund seines Bewegungsdranges sowie des verlorenen Zuhauses leidet Gatsby, der bereits leinenführig ist, natürlich sehr im Casa. Daher suchen wir schnellstmöglich ein neues Zuhause für unseren liebenswerten Hühnerdieb – am besten verständlicherweise ohne weitere Kleintiere.
Gatsby ist ein Hund, der seinen Menschen fordert, vor allem natürlich in sportlicher Hinsicht. Er braucht Bewegung und sollte seinen Anlagen entsprechend auch beschäftigt werden. Eine liebevolle, aber konsequente Führung ist ebenfalls Voraussetzung, um mit einem Hund wie Gatsby glücklich zusammenleben zu können.
Wer sich beides zutraut und beim Betrachten der wunderschönen Bilder einfach nicht anders kann, darf sich gerne an unsere Ansprechpartner wenden:

 

Dr. Brigitte Schramm (Tierschutzbrücke München) tierschutzbruecke@gmail.com
Sonja Patzner sonja.patzner@icloud.com
Tanja Weist ta.we86@yahoo.de
Marina Amtenbrink marina.schacht@gmx.de
Ulrike Konetschny ulrike.konetschny@t-online.de
Lara-Jane Kröhnke lara.kroehnke94@gmail.com
Lisa Böckh lisaboeckh-casavermittlung@web.de
für die Schweiz: Marianne Steiner mariannesteiner@sunrise.ch

 

Name: Gatsby (Sibirian Husky/ Malamute Mischling)
Geburt: 26.03.2016
Größe: 50 cm


April


++Das Casa sagt Danke++

 

Eine besondere Patenschaft für Jem

Wir möchten uns auf diesem Wege ganz herzlich bei der Firma FTD Technische Dienste GmbH aus Essen für die Übernahme einer Patenschaft für unseren lieben Jem und die damit verbundene großzügige Patenschaftsspende bedanken. Jem bewohnt dauerhaft einen der Freiläufe im Casa Cainelui, da er sehr unter der Zwingerhaltung gelitten hat. Deshalb möchte er auch seinen Hundefreunden unter die Arme greifen und die Spende teilen, um den Ausbau eines weiteren Freilaufgeheges finanziell zu unterstützen. Das Casa Cainelui mit Romulus Sale und seinen Fellnasen sagt DANKE für diesen tollen Einsatz der Firma FTD Technische Dienste GmbH!


++Neues aus dem Casa++

 

Es ist Ausreisewochenende im Casa Cainelui und ein großer Tag für 28 unserer Schützlinge! Wir freuen uns sehr, dass wieder eine bunt gemischte Truppe auf die Reise gehen durfte. Junge Hunde, ältere Hunde, Langzeitbewohner und Neuankömmlinge, sie alle sind am Freitag in den Transporter gestiegen, um ihre Reise ins Glück anzutreten. Wie immer freuen wir uns für jeden einzelnen sehr und wünschen ihnen und ihren Familien ein langes, gesundes und glückliches Leben.

Für unsere Hunde, die auf Pflegestellen gehen, wünschen wir uns, dass sie ganz schnell ein eigenes Körbchen finden. Sie freuen sich alle über Anfragen: https://www.casa-cainelui.com/uns…/hunde-in-pflegestellen-1/


+ + + Helfer gesucht + + +

 

Die nächsten Monate sehen in unserem Helferkalender bedauerlicherweise noch nicht besonders gut gefüllt aus.

Habt ihr Lust euch im Rahmen eines Freiwilligeneinsatzes um unsere Fellnasen zu kümmern? Sie freuen sich so sehr euch zu sehen!

 

Falls du/ihr uns also vor Ort unter die Arme greifen wollt, schreibt uns bitte per Mail an.... helfer@casa-cainelui.com 

Weitere Infos zum Ablauf findet ihr >hier<

 

In den BLAU markierten Bereichen benötigen wir euren Support!


++Neues aus dem Casa++

 

Und wieder hat ein kleiner Hund das Glück gehabt, gefunden und von Romulus mit ins Casa genommen zu werden.
Danke Romulus und herzlich willkommen, du süßer Wuschel!