Das Tierheim Casa Cainelui in Temeswar (Rumänien) heißt dich 

 

Herzlich WiIlkommen!


Direkt-Link

zu unseren Hunden:



September


++Reise ins Glück++

 

Eine neue, lang vorbereitete und ersehnte Reise ins Glück hat gestern Nachmittag für 32 unserer Hunde begonnen – pünktlich mit dem Start des Trapo vom Gelände des Casa Cainelui....
Mittlerweile ist die lange Fahrt, wie immer, glücklich überstanden und alle Hunde haben ihre Transportboxen wieder verlassen dürfen. Erwartet wurden sie, wie immer, von ihren Adoptanten und Pflegefamilien, die sich schon lange und mit zunehmender Spannung auf ihre neuen Familienmitglieder gefreut haben. Und, wie immer, gab es Freudentränen und wunderschöne Erstbegegnungen.
Alles wie immer? Ja – und es soll auch nicht anders sein!
Denn die Ankunft des Trapo in Deutschland ist einfach immer ein großer Höhepunkt und die Belohnung für alle Arbeit und Mühen rund um das Casa und seine Bewohner.
Liebe Adoptanten und Pflegefamilien, wir wünschen euch und unseren lieben Schützlingen, die wir nun in eure Obhut gegeben haben, ein gutes Kennenlernen und ein glückliches und langes Zusammenleben!


++Casahunde suchen ein Zuhause++

 

Oma Amanda sehnt sich nach einem Sofaplatz
https://www.casa-cainelui.com/unsere-hunde/hündinnen-m-z/…/…

 

Die gut zehnjährige Hündin Amanda lebt schon sehr lange im Casa. Eine Helferin hat sich unlängst intensiver um sie gekümmert, und ihr hat Amanda ihren größten Wunsch verraten:

Hallo, ich bin Amanda.
Ich bin schon etwas in die Jahre gekommen und habe inzwischen eine lange Zeit im Casa verbracht.
Anfangs war es ja ganz nett, aber mittlerweile möchte ich einfach etwas mehr Ruhe genießen. Nur von den streichelnden Händen kann ich gar nicht genug bekommen. Aber manchmal sind nur wenige Helfer im Casa, die haben dann kaum Zeit für mich. Zum Glück streicheln mich auch die Arbeiter hin und wieder. Mir ist nämlich vollkommen egal, ob diese Zweibeiner männlich oder weiblich sind – Hauptsache Streicheleinheiten!
Ängste kenne ich keine, schließlich bin ich ja schon eine erfahrene Hundedame und weiß, dass hier alle nur Gutes für mich wollen.
Oft sagen die Helfer zu mir: „Für dich müssen wir endlich ein eigenes Zuhause finden, bevor der Winter wieder kommt!“ Ein eigenes Zuhause...Bekommt man da immer Streicheleinheiten? Und sind dort die Temperaturen ausgeglichener und aushaltbarer? Das wäre schön! Ich kann diese Hitze hier nämlich kaum länger ertragen. Und dann kommt bald der Winter – noch schlimmer! Da tun mir bestimmt wieder die Knochen so weh. Oh ich weiß nicht, ob ich das noch mal schaffe...
Also, wenn ich in einem eigenen Zuhause nicht frieren müsste, würde ich bestimmt noch mal so richtig aufblühen! Das versprech ich euch.
Ich stelle auch keine großen Ansprüche: Ich vertrage mich mit allen anderen Hunden, könnte also einfach in ein passendes Rudel integriert werden. Aber auch zu Menschen, die schon lange überlegen, ob sie einen Hund möchten – hallo, hier bin ich! Ich bin der absolute Anfängerhund! Bin zwar nicht mehr die hübscheste und mein Alter merkt man mir an, aber ich werde meinem Menschen nicht mehr von der Seite weichen – naja, vorausgesetzt, er rückt genug Streicheleinheiten raus.
Ich habe leider ein paar Gebrechen, meine doofe Arthrose und das steife Hinterbein, aber die stören mich nicht. Aber bitte nur langsame Spaziergänge oder ein Garten, das wäre schön. Ich laufe übrigens vorbildlich an der Leine!
Und das Allerwichtigste: etwas Weiches zum Draufliegen! Das ist mein großer Traum. Manchmal höre ich ein Wort: „Sofa“.
JA, ein Sofaplatz – das wäre es doch! Wer hat einen Sofaplatz für mich???

Eure Oma Amanda

 

Wer unserer liebenswerten Seniorin Amanda einen ruhigen und schönen Lebensabend schenken möchte, darf sich gerne an unsere Ansprechpartner wenden:

Dr. Brigitte Schramm (Tierschutzbrücke München) tierschutzbruecke@gmail.com
Sonja Patzner sonja.patzner@icloud.com
Tanja Weist ta.we86@yahoo.de
Marina Schacht marina.schacht@gmx.de
für die Schweiz: Marianne Steiner mariannesteiner@sunrise.ch

Name: Amanda (Mischling)
Geburt: 2007/ 2008
Größe: 50 cm


++Neuer Freilauf++

 

Die Arbeiten am neuen Freilauf schreiten tüchtig voran...
Vielen Dank, lieber Romulus, an dich und deine fleißigen Arbeiter und Helfer!