Das Tierheim Casa Cainelui in Temeswar (Rumänien) heißt dich 

 

Herzlich WiIlkommen!


Direkt-Link

zu unseren Hunden:



September 


++17 kleine Wirbelwinde suchen ein Zuhause++

 

Im Juli kamen 18 Welpen im zarten Alter von ca. 4- 5 Wochen mit ihren Mamas im Casa Cainelui an. Sie wurden liebevoll und behutsam aufgepäppelt und haben all die Pflege und Aufmerksamkeit erhalten, die kleine Hundebabys so brauchen.

Und seht sie euch heute an! Strahlende, wunderschöne und aufgeweckte Hundchen, die darauf brennen, hinaus ins Leben zu gehen und alles kennenzulernen, was zu einem tollen Hundeleben gehört. Es ist soweit, Ihr kleinen Wirbelwinde! Heute bekommt Ihr die Chance, Euch bei Eurer künftigen Familie zu bewerben. Nase geputzt? Krallen sauber? Und die Frisur passt auch?

Dann kann es ja losgehen...

 

Welpen & Junghunde - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

(Ajello hat übrigens bereits eine Familie gefunden und darf bald umziehen.)

 

Bitte teilt unsere süßen Schätze, damit möglichst viele Menschen sie sehen können.

 

Unser Vermittlungsteam steht für alle Rückfragen zu unseren Kleinen bereit:

Dr. Brigitte Schramm (Tierschutzbrücke München): tierschutzbruecke@gmail.com

Lisa Böckh: lisaboeckh-casavermittlung@web.de

Sonja Gampel: sonja.patzner@icloud.com

Theresa Bergmann: thebe@web.de

Ulrike Konetschny: ulrike.konetschny@t-online.de

Aisha Klein: aishaklein-casavermittlung@web.de


August


++Neues aus dem Casa Cainelui++

 

Heute stellt sich eine neue, diesmal etwas größere Casa-Bewohnerin vor. Die Hündin wurde aktuell von Romulus' Frau Lili auf der Straße gefunden. Die Verletzungen im Gesicht lassen nichts Gutes erahnen.

 

Jetzt muss sie erst einmal ankommen und sich erholen. Sie bekommt Zeit, gutes Futter und die nötige Versorgung ihrer Wunden. Und natürlich auch viel Zuneigung . Und wie man sieht, genießt das noch namenlose Hundemädchen die Zuwendung schon sehr.

Danke für eure Unterstützung🙏

Damit wir auch weiterhin Hunde retten, füttern und medizinisch betreuen können.


++Neues aus dem Casa Cainelui++

 

Wir freuen uns, zwei neue süße Nasen im Casa Cainelui begrüßen zu dürfen.

Der kleine struppelige Hundebub konnte von der Straße gerettet werden und ist nun in Sicherheit.

Das zarte, erst ca. 1/2 Jahr alte Hundemädchen fand Romulus völlig auf sich alleine gestellt. Nun ist auch sie sicher vor Hunger, den Gefahren der Straße und auch vor den Hundefängern.

 

Willkommen im neuen Leben!

Wir werde uns gut um Euch kümmern.


++Baxter ist auf Pflegestelle in München und sucht ein Zuhause++

 

Vor kurzem haben wir über unseren Baxter berichtet. Er lebte da noch im Casa Cainelui und wurde aufgrund seiner Epilepsie als Notfall eingestuft. In einem Tierheim mit ca. 300 Hunden war es kaum möglich, ihn bedarfsgerecht zu versorgen.

 

Aktuell ist Baxter nun auf einer Pflegestelle in München. Durch die regelmäßige Medikamentengabe geht es ihm inzwischen wieder gut. Er benötigt lediglich 2x täglich sein Medikament. Auch tun ihm die Ruhe und der geregelte Tagesablauf sichtlich gut. Das Futter schmeckt auch wieder und er geht sehr gerne spazieren.

 

Baxter ist ein sehr lieber und verträglicher Hund.

Er ist ca. 2015 geboren, 50 cm groß und kastriert.

 

Bei Interesse an unserem Baxter wendet euch bitte an:

Dr. Brigitte Schramm

(Tierschutzbrücke München)

Email: tierschutzbruecke@gmail.com


++Raubtierfütterung im Casa Cainelui++

 

Von Tischmanieren haben unsere jüngsten Bewohner des Casa Cainelui noch nichts gehört. Die Rasselbande leert den Napf in kürzester Zeit.

 

Vielen Dank an dieser Stelle an alle SpenderInnen, die es möglich machen, dass alle unsere Hunde satt werden .

Einige der kleinen Racker haben noch keinen Namen. Schaut doch mal hier:


++Zuhause gesucht - Ferl++

 

Der kleine Ferl lebt seit Januar 2021 im Casa Cainelui. Er ist ein lieber und noch etwas zaghafter Hundemann, der aber die Zuwendung von Menschen sehr genießt. Der kleine Rüde geht bei den vielen, meist größeren Hunden direkt unter und sollte dringend in ein liebevolles Zuhause kommen. Ferl mag es eher ruhig und gemütlich und wäre ideal für Menschen, die diese Lebenseinstellung teilen und einen lieben kleinen Begleiter suchen.

 

Unser Ferl ist 2014 geboren und 30 cm groß.

Rüden13 - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)

 

Bei Interesse meldet euch bitte bei einem der Ansprechpartner unseres Vermittlungsteams:

Dr. Brigitte Schramm (Tierschutzbrücke München): tierschutzbruecke@gmail.com

Lisa Böckh: lisaboeckh-casavermittlung@web.de

Sonja Gampel: sonja.patzner@icloud.com

Theresa Bergmann: thebe@web.de

Ulrike Konetschny: ulrike.konetschny@t-online.de

Aisha Klein: aishaklein-casavermittlung@web.de


++Das Casa Cainelui sagt Danke++

 

Nachdem alle Hunde glücklich in ihrem neuen Zuhause angekommen sind, konnte der Trapo vollbeladen mit euren Spenden die Heimreise antreten.

 

Wir sagen im Namen von Romulus Sale und allen Hunden - und natürlich auch den Miezen - im Casa Cainelui Dankeschön!

Danke, dass ihr uns so unermüdlich unterstützt


++Ausreise ins Glück++

 

24 glückliche Hunde durften gestern den Weg in ihr neues Zuhause antreten. Dabei ist auch unser Sorgenkind Claire, die durch einen Unfall taub und blind wurde.

Alle wurden schon sehnlichst erwartet und die Vorfreude war natürlich groß. Endlich konnte man seinen Liebling begrüßen. Wir freuen uns mit euch . Danke, dass ihr einem Hund aus dem Tierschutz ein Zuhause schenkt! Ganz viel Freude mit dem neuen Familienmitglied.

 

Wenn eine Sternschnuppe fällt, darf man sich ja etwas wünschen. Und da momentan sehr viele Sternschnuppen fallen, können wir jedem unserer ausgereisten Hunde ein glückliches und langes Leben in der neuen Familie wünschen!

 

Und den Hunden, die zunächst auf Pflegestelle gehen, eine baldige Vermittlung.

 

Natürlich wünschen wir allen Fellnasen, die im Casa Cainelui zurückbleiben mussten, dass auch sie bald ein Zuhause bekommen. Auch dafür wird es sicherlich die eine oder andere Sternschnuppe geben.

 

Hier geht es zu den Hunden auf Pflegestellen:

Hunde in Pflegestellen - Casa Cainelui (casa-cainelui.com)


++News von Miss Marple ++

 

Heute sendet euch Miss Marple viele Grüße.

Vor einem Monat ging es ihr ja gar nicht gut. Sie war durch einen Bandscheibenvorfall bewegungsunfähig und hatte starke Schmerzen. Eine Operation war dringend nötig.

Heute ist sie wieder flott unterwegs und in ihrem Rudel wieder die Chefin. Wir sind glücklich, dass Marple alles so gut überstanden hat.

An dieser Stelle auch nochmals Dankeschön an alle, die mit Spenden dazu beigetragen haben, die Operation zu finanzieren.


++Kätzchen mit Schutzengel++

 

Dieses kleine Kätzchen hatte einen großen Schutzengel. Es lief mitten auf der stark befahrenen Straße und konnte von Romulus rechtzeitig gerettet werden. Da es leicht verletzt war, hat Romulus es sicherheitshalber zum Tierarzt gebracht.