Das Tierheim Casa Cainelui in Temeswar (Rumänien) heißt dich 

 

Herzlich WiIlkommen!


Direkt-Link

zu unseren Hunden:



August

Zuhause gesucht: Felia

Im November 2016 kam eine hübsche Hündin mit ihren Welpen ins Casa: Mama Finja.

Bald schon wurde Finja adoptiert und ihre Zöglinge Fido und Felia blieben in unserem Welpenhaus zurück. Die beiden gesunden und fröhlichen Welpen wuchsen zu einer stattlichen Größe heran und entwickelten sich in jeder Hinsicht zu tollen Junghunden.

 

Anfang August 2017 durfte auch Fido zu seiner eigenen Familie ziehen. Nun ist Felia als letzte der Familie im Casa übrig geblieben.

Das ist Grund genug, die hübsche junge Dame hier noch einmal besonders vorzustellen:
Schon mit ihren 10 Monaten ist Felia nicht nur eine imposante Erscheinung. Sie ist zudem vom Wesen her eine ausgeglichene, eher ruhige Junghündin. Natürlich kann sie, ihrem Alter gemäß, auch neugierig und aufgeweckt sein. Mit ihren Artgenossen etwa spielt und tobt sie ausgelassen herum.

Menschen liebt Felia ganz besonders: Sie kommt sofort und freut sich über jede Streicheleinheit. Eine große Schmusebacke und ein richtiger Sonnenschein!

Wer entdeckt sein Herz für diesen unseren großen Sonnenschein? Sicher muss Felia, wie jeder junge Hund, noch einiges lernen. Aber vor allem möchte die wunderbare Hündin endlich richtigen Familienanschluss haben und ein eigenes Körbchen!
Wer es also wagen möchte, gemeinsam mit Felia das Leben und die Welt zu erobern, darf sich gerne an unsere Ansprechpartner wenden:

– Dr. Brigitte Schramm (Tierschutzbrücke München) tierschutzbruecke@gmail.com
– Sonja Patzner sonja.patzner@icloud.com
– Tanja Weist ta.we86@yahoo.de
– Marina Schacht marina.schacht@gmx.de
– für die Schweiz: Marianne Steiner mariannesteiner@sunrise.ch


2017: Die vierte Reise ins Glück

 

Zum vierten Mal in diesem Jahr startete gestern abend im Casa eine große Ausreise.

 

Wir freuen uns sehr für unsere 21 Hunde, die sich mit dem Trapo auf den Weg in ihr neues Zuhause machen durften!

Und auch dieses Mal sind, wie schon im Juni, einige langjährige Casa- Fellnasen dabei, für die wir uns diese Reise schon sehr lange gewünscht haben.

 

Im Verlaufe des Tages sind alle Vierbeiner gesund und munter in ihrer neuen Heimat angekommen. Ihre zukünftigen Familien haben sie schon mit liebevoller Spannung und Ungeduld erwartet. Und so konnten wir unsere geliebten Schützlinge gerne und mit all unseren guten Wünschen und Gedanken in ihre Obhut geben.

 

15 Rüden und Hündinnen haben ihr endgültiges eigenes Körbchen schon gefunden, 6 weitere dürfen nun mit Hilfe ihrer neuen Pflegefamilien danach suchen.

 

Wir wünschen allen Adoptanten und Pflegeeltern sowie unseren nun „ehemaligen“ Casa-Fellnasen viel Freude beim gegenseitigen Kennenlernen und Zusammenwachsen! Und allen Vier- und Zweibeinern, die sich heute für immer gefunden haben, eine lange und glückliche gemeinsame Zeit!


Juli

Mittendrin statt nur dabei!

 

Das bietet das Casa Cainelui. Wer schon immer mal aktiv im Tierschutz helfen wollte,ist hier bei uns herzlich willkommen!

 

Als freiwilliger Helfer kannst du dich im Tierheim-Alltag einbringen und uns helfen, dass Leben unserer ca. 350 Hunde ein bisschen besser zu machen. 

 

Viele Welpen warten darauf gefüttert zu werden, Spiel und Spaß muss natürlich auch sein und dann noch kuscheln. 

Die großen wollen natürlich auch ganz viel kuscheln und sie freuen sich auf einem Spaziergang oder im Freilauf was neues zu sehen und zu erleben. 

 

Aber natürlich ist auch Hygiene wichtig, besonders bei so vielen Hunden, daher muss auch auf Ordnung und Sauberkeit geachtet werden. Dies heißt konkret - Decken waschen, zum Trockenen aufhängen und wieder verräumen; Näpfe abspülen; im Welpenhaus sauber machen damit die kleinsten gesund und fit bleiben; etc. 

 

Mehr zu all dem seht ihr in diesem tollen Video, welches 2 Helferinnen aufgenommen haben. So könnt ihr euch einen Einblick in den Alltag als freiwilliger Helfer verschaffen!

 

Wenn euch das nun Neugierig gemacht hat - hier findet ihr noch ein paar Informationen und könnt euch bei Fragen gerne an unsere Helferkoordination wenden!


WIR BRAUCHEN EURE HILFE !!! - ENDE JULI & AUGUST - 


Jeder Mensch braucht Urlaub und Erholung, so auch unsere lieber Romulus Sale, der sich das ganze Jahr über liebevoll um unsere Fellnasen kümmert . 
Romulus ist ab 12.07.2017 für zwei Wochen im Urlaub. 
Für diese Zeit suchen wir erfahrene Helfer die schon mindestens 1 x oder mehrmals im Casa waren und sich mit unseren Tagesabläufen auskennen. Zusätzlich dürfen natürlich auch gerne Ersthelfer kommen.

 

Außerdem haben wir bislang keine Anmeldungen für August!

EDIT: Vielen Dank für alle Helfer die uns Mitte August unterstützen werden! 

 

!! Für Anfang und Ende August werden noch immer Helfer gesucht !! 


Bitte schreibt eine Mail an:
helfer@casa-cainelui.com


oder meldet euch über facebook per PN an: 
Alina Vormann, Martina Fockenberg oder Sia Le


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Juni

Ankunft der Giurgiu Hunde

 

Wie bereits im Februar 2017 durften auch im Juni wieder Hunde aus der Tötungsstation in Giurgiu zu uns ziehen.

Dieses Mal waren es 35 Seelen die nun auf ein schönes Zuhause warten. 

 

Vielen Dank an alle Spender, die es uns ermöglichen diesen Hunden die Chance auf eine bessere Zukunft zu geben. 


Kastrationswoche Juni 2017 - 5. Tag

 

Schweren Herzens mussten wir uns heute vom Casa und den lieben Hunden vor Ort verabschieden.

 

Die Zahlen von dieser Woche haben uns so überrascht, dass wir über die Bücher gingen und Folgendes zusammenbrachten:

 

1. Kastrationswoche August 2015:

34 Hunde und 3 Katzen

 

2. Kastrationswoche April 2016:

46 Hunde und 3 Katzen

 

3. Kastrationswoche Juni 2017:

60 Hunde und 27 Katzen

 

Ja, auch wir waren baff, wie wahnsinnig schnell unser Projekt gewachsen ist und freuen uns extrem darüber!

 

Ganz wichtig dabei ist, dass Romulus mit seiner Aufklärungsarbeit, die Tiere kastrieren zu lassen, Erfolg hat! Dafür und für ALLES danken wir ihm herzlich!

 

Müde, erschöpft und stolz auf den Erfolg gehen wir nun zu Bett, um Energie zu tanken für die morgige Rückreise.

 

Wir wünschen euch eine gute Nacht,

Euer Kastrations-Team


Kastrationswoche Juni 2017 - 4. Tag

 

Auch heute war das Team wieder sehr fleißig im Casa!

Wir haben nebst 4 Hündinnen, 8 Rüden und 4 Katzen drei zuckersüße neue Welpen untersucht.

 

Wir genießen die Zeit im Casa Cainelui in Timisoara sehr und werden vom Tierheimleiter Romulus Sale verwöhnt mit gutem Essen und großartiger Unterstützung!

 

Wir sind dankbar für die toll ausgerüsteten und sehr sauberen Räumlichkeiten, die wir nutzen dürfen.

Die Zusammenarbeit macht Riesenspass und der Erfolg macht uns glücklich. Auch die Helfer vor Ort sind uns mit ihrem Wissen über jeden einzelnen Casa-Hund eine riesige Unterstützung, ihrer spürbaren Liebe und Kraft, alles für die Hunde zu geben.

 

So traurig uns auch viele Schicksale machen, so viel Hoffnung schenken uns die Helfer und vor allem Romulus mit ihrem grossen Herz.

 

In diesem Sinne wurde heute auch die Fotoauswahl getroffen: mit viel Herz!

 

Euer Kastrations-Team


Kastrationswoche Juni 2017 - 3. Tag

 

Da wir gestern bis nach 21 Uhr im Casa waren, alle nur noch etwas essen und ab ins Bett wollten, kommt der tägliche Post heute Vormittag.

 

Gestern war ein MEGA-Tag! Wir waren mehr als 13 Stunden im Casa, kaum eine Stunde Mittagspause, und obwohl wir nudelfertig waren am Abend, waren wir auch sehr glücklich und zufrieden, da wir so viele Tiere kastrieren und behandeln konnten. Wir haben 8 Hündinnen, 6 Rüden und 7 Katzen kastriert, mit Mikrochip versehen und geimpft. Dazu kam eine schlimme Ohrenverletzung, die wir reinigen mussten und die mit Antibiotika weiter behandelt wird. Eine ältere Hündin hatte einen Tumor am Auge, welcher von uns entfernt wurde und die süße Maus bekam gleich noch eine neue Frisur verpasst, die Zähne wurden gemacht und die Ohren gereinigt. Bei zwei Hündinnen mussten Zähne gezogen werden, die ihnen Schmerzen bereiteten. So, nun sind wir bereits wieder im Casa und bereiten uns freudig auf einen weiteren interessanten Tag vor und freuen uns, weitere tolle Hunde und Menschen kennen zulernen!

 

Euch allen wünschen wir einen wunderschönen Donnerstag, euer Kastrations-Team


Kastrationswoche Juni 2017 - 2. Tag

 

Heute war ein wunderschöner, langer, heisser und sehr erfolgreicher Tag im Casa!

 

Neben dem Kastrieren von 8 Hündinnen, 6 Rüden und 5 Katzen haben wir mehrere Hunde aus dem Casa behandelt und untersucht. Wir waren fleißig und wurden mit glücklichen Besitzern und gesunden, kastrierten Tieren belohnt - was will man mehr.

 

Was auch unbedingt erwähnt werden muss, ist, wie sehr wir von Romulus täglich verwöhnt werden, zum Beispiel mit frischem Gemüse und Salat aus seinem Garten!

 

Wir wünschen euch allen eine gute Nacht.

 

Liebe Grüsse vom gesamten Kastra-Team


Kastrationswoche Juni 2017 – 1. Tag

 

Heute wurden die ersten 10 Hunde und 4 Katzen bei ihren Besitzern abgeholt, kastriert, gechipt und geimpft und nach erfolgreichem Eingriff wieder zu ihren Besitzern zurückgebracht.

Ausserdem wurde fleissig Zahnpflege gemacht und auch ein paar Casa-Hunde von den Schweizer Tierärzten untersucht.

 

Und dazwischen reichte die Zeit für eine Runde kuscheln mit den Welpen aus dem Casa.


Endlich: Eine neue Reise ins Glück

 

Gestern hieß es für 26 unserer Schützlinge : Aufbruch in ein neues Leben!

 

Der Trapo hat alle gesund und munter ans Ziel gebracht zu ihren schon freudig und gespannt wartenden neuen Familien.

Noch zu Jahresbeginn waren einige der Hunde hilflose, ausgesetzte Welpen, die sich Dank der liebevollen Rundumbetreuung durch unsere Studenten vor Ort wunderbar entwickelt haben.

 

Es durften gestern aber auch viele Hunde ausreisen, die mehrere Jahre bei uns im Casa gelebt und sehr lange auf ihre Chance gewartet haben. Darüber freuen wir uns ganz besonders!

 

Ein Tag wie heute ist der Lohn für alle Mühen und für alle Beteiligten ein besonderes Erlebnis: Unsere Schützlinge bekommen das Schönste geschenkt, was es für einen Hund gibt – ein richtiges Zuhause in einer eigenen Familie.

 

23 der heute angekommenen Hunde haben dieses endgültige Zuhause schon gefunden, drei weitere dürfen jetzt von einer Pflegestelle aus danach suchen.

 

Liebe Adoptanten, wir wünschen euch mit eurem neuen vierbeinigen Familienmitglied ganz viel Freude!

Und euch, ihr unsere lieben Schützlinge, euch wünschen wir ein langes und glückliches Hundeleben in euren Familien!



Ein kleines Dackelmädchen, das nicht zu "gebrauchen" war.

 

Ganz alleine lag sie auf dem Boden in einer Garage, da der "Besitzer" sie nicht haben wollte, weil sie ein verkümmertes Auge hat und viel zu klein sei.

 

Doch wir können sie "gebrauchen", für uns ist sie ein Lebewesen, das eine Chance verdient!

Genau diese Chance bekommt sie nun bei einer unserer Studentinnen vor Ort.

Sie lebt bei ihr in der Wohnung, bis sie über den Berg ist.

 

Liebes Dackelmädchen, 

Wir hoffen, dass du diesem Kerl zeigst was in dir steckt.

 

Wir alle drücken dir die Daumen, dass du es schaffst und zu einem großen und starken Mädchen wirst!


Kastrationsprojekt 26. -30. Juni 2017

 

Gestern traf sich das Kastrationsteam, das Ende Juni unter der Leitung des Schaffhauser Tierarztes Piero Godenzi zum dritten Mal im Casa Cainelui kostenlos Haus- und Hofhunde aus den umliegenden Dörfern kastrieren und impfen wird. Die Hunde werden wiederum bei den Besitzern abgeholt und nach dem Eingriff zurückgebracht werden.

 

Während der Kastrationswoche werden wir auf den Facebook-Seiten von Casa Cainelui resp. Pro Casa Cainelui täglich einige Eindrücke posten.

 

Falls Sie diese Aktion unterstützen möchten, freuen wir uns über eine Spende mit dem Vermerk „Spende Kastrationsprojekt 2017“:

 

Deutsches Spendenkonto

TIERSCHUTZBRÜCKE MÜNCHEN

UniCredit Bank AG

IBAN: DE11 7002 0270 0659 5511 52

BIC: HYVEDEMMXXX

 

Schweizer Spendenkonto

PRO CASA CAINELUI

Clientis BS Bank Schaffhausen AG

PC 30-38129-1

IBAN: CH15 0685 8565 1537 2509 6

BIC: RBABCH22858

 

Rumänisches Spendenkonto

ROMULUS SALE 

Banca Transilvania Timisoara

IBAN: RO53 BTRL 0360 4201 W404 50XX

BIC: BTRLRO22TMA

 

Vielen Dank!