Archiv 2019

[1]  [2]


Oktober


++Das Casa braucht Hilfe++

 

Gestern hat Romulus 26 Hunde aus dem städtischen Tierheim gerettet und ins Casa gebracht. Zusätzlich zu dem kranken Hund aus dem gestrigen Video, möchte Romulus noch mehr Hunde von dort holen. Dazu brauchen wir aber unbedingt eure Hilfe! Das Trockenfutter wird knapp und der Winter steht bevor. Wir können nur zusätzliche Hunde übernehmen, wenn wir sie auch versorgen können.

Bitte helft uns deshalb mit Futterspenden! Im Moment wird nur Trockenfutter ...gebraucht und jeder einzelne Sack zählt. Wir danken euch von Herzen für eure wertvolle Hilfe. Nur gemeinsam können wir dafür sorgen, dass diese Hunde eine Chance bekommen.

Hier ist eine Übersicht zu unseren Sammelstellen:

https://www.casa-cainelui.com/spenden-h…/sach-futterspenden/


++Neues aus dem Casa++

 

Noch ein Neuzugang hat sich Romulus heute als Retter ausgesucht und ist ihm auf dem Heimweg noch über den Weg gelaufen. Gut gemacht!


++Neues aus dem Casa++

 

Romulus hat heute 26 Hunde aus dem städtischen Tierheim übernommen und dort einige Zwinger geleert. Vielen Dank und herzlich willkommen im Casa Cainelui!


++Neues aus dem Casa++

 

Gestern Abend kam diese süße kleine Wuschelhündin ins Casa - sie wurde auf der Straße gefunden und abgegeben.
Wir peppeln dich auf, kleine Maus, und eines Tages finden wir hoffentlich ein tolles Zuhause für dich, das dich nie mehr hergibt!


++Neues aus dem Casa++

 

Romulus hat eine Hündin mit einem Baby gefunden und macht sich jetzt auf die Suche nach weiteren Welpen. Wir hoffen sehr, dass alle gefunden werden und die ganze Familie gemeinsam ins Casa einziehen kann.

Danke Romulus und herzlich willkommen ihr Lieben!


++Neues aus dem Casa++

 

Romulus Frau hat einen verletzten Hund in Timisoara gefunden. Er hat eine Kopfwunde und wird nun erst einmal untersucht und versorgt. Herzlich willkommen, du Hübscher, im Casa!


++Neues aus dem Casa++

 

Nach der Rettung von gestern geht es heute gleich weiter. Wieder durfte ein Hund ins Casa einziehen. Diese wunderschöne Jagdhündin wurde herrenlos in der Nähe der Universität aufgefunden. Danke Cara und Romulus, dass sie jetzt in Sicherheit ist.


++ Das Casa braucht Hilfe++

 

Hier seht ihr, wie unsere jüngsten und ihre Mama aus der gestrigen Rettungsaktion sich zum ersten Mal seit langem satt essen können. Von nun an werdet ihr keinen Hunger mehr leiden müssen, das versprechen wir euch. ❤️

 

Allerdings kommen durch die Rettung von 25 Hunden enorme Kosten auf uns zu und wir bitten euch um eure Hilfe. Jede noch so kleine Spende hilft uns, die Hunde medizinisch zu versorgen und ihre Näpfe zu füllen.Vielen herzlichen Dank an alle unsere Spender, die uns immer wieder unterstützen. Nur durch eure Hilfe können wir solche Aktionen durchführen und Hunde aus der Tötung retten.

 

Deutsches Spendenkonto:

TIERSCHUTZBRÜCKE MÜNCHEN e.V

VR-Bank Altenburger Land eG

Deutsche Skatbank

IBAN: DE66 8306 5408 0004 1461 90

BIC: GENODEF1SLR

 

Schweizer Spendenkonto:

PRO CASA CAINELUI

Clientis BS Bank Schaffhausen AG

PC 30-38129-1I

BAN: CH15 0685 8565 1537 2509 6

BIC: RBABCH22858


++Neues aus dem Casa++

 

Romulus hat 25 Hunde vor dem sicheren Tod bewahrt und ist nun auf dem Weg zurück ins Casa Cainelui mit seiner wertvollen Fracht.
Gute Fahrt und DANKE, lieber Romulus!

Und noch ein paar Bilder von der Rettung, Aufnahmen noch aus Hunedoara...

Mittlerweile sind alle geretteten Hunde sicher im Casa angekommen.


++Neues aus dem Casa++

 

Letzte Woche erst kamen drei Welpen ins Casa, alle drei erkrankt an Demodex. Liebevoll kümmerten sich die Helfer und Helferinnen um die Kleinen, wuschen und versorgten sie medizinisch. Sie bekamen die Namen Nika, Noemi und Nemo geschenkt.
Am Montag bekamen alle drei Durchfall und Erbrechen - es wurde ernster und die Helferinnen und Tierärzte kämpften um das Leben der Hundekinder. Gestern Morgen haben sie den Kampf um Nika verloren und traurig nehmen wi...r alle Abschied von der süßen Maus, die gerade erst zu leben begonnen hatte. Nun bangen wir um Nemo - zur großen Freude der Helfer hat er gestern Abend seine Nahrung behalten. Hoffentlich geht es nun bergauf! Noemi ist momentan zum Glück schon stabiler. Auch das ein Hoffnungsschimmer... Beide sind unter strenger Bewachung und Betreuung im Klinikum, denn gebannt ist die Gefahr noch nicht.
Es sind traurige Neuigkeiten, aber diese Erfahrungen gehören - leider - auch zum Casa dazu.😥


++Das Casa braucht Hilfe++

 

https://www.casa-cainelui.com/…/h…/hunde-in-pflegestellen1/…

Unsere süsse Jella, die in München auf einer Pflegestelle ist, braucht dringend Hilfe. Bei ihr wurde leider eine beidseitige Hüftgelenksdysplasie festgestellt, die operiert werden muss, damit die kleine Maus ein schmerzfreies und normales Hundeleben führen kann. Sie ist noch sehr jung und wir möchten ihr diese Chance unbedingt geben. Nach einer ersten Schätzung werden sich die Kosten auf über 5000 Euro belaufen. Bitte helft uns, diese immensen Kosten zu stemmen und Jella die Operation zu ermöglichen.

Jeder kleine Betrag hilft uns und wir bedanken uns schon jetzt herzlich bei allen, die unsere süße Jella unterstützen möchten.

Bitte "Jella" als Verwendungszweck angeben.

Deutsches Spendenkonto:


TIERSCHUTZBRÜCKE MÜNCHEN e.V
VR-Bank Altenburger Land eG
Deutsche Skatbank
IBAN: DE66 8306 5408 0004 1461 90
BIC: GENODEF1SLR

 

Schweizer Spendenkonto:
PRO CASA CAINELUI
Clientis BS Bank Schaffhausen AG
PC 30-38129-1
IBAN: CH15 0685 8565 1537 2509 6
BIC: RBABCH22858


++Neues aus dem Casa++

 

AmazonSmile

https://www.casa-cainelui.com/spenden-helfen/amazon-smile/

 

Unterstützen Sie die Tierschutzbrücke München (https://www.tierschutzbruecke-muenchen.de/) ab jetzt mit AmazonSmile per Amazon App einfach bei Ihrem Android-Gerät. So aktivieren Sie AmazonSmile und generieren mit jedem qualifizierten Kauf über die Amazon App Guthaben für die Tierschutzbrücke München:

Öffnen Sie die Amazon App auf Ihrem Android-Gerät:
Besuchen Sie Einstellungen > AmazonSmile
Aktivieren Sie AmazonSmile

Falls Sie nicht über die neueste Version der Amazon App verfügen, aktualisieren Sie bitte zuvor Ihre Amazon App.


++Casahunde auf Pflegestelle in Deutschland++

 

Kevin - fescher Bub sucht ein Zuhause 🐾
https://www.casa-cainelui.com/…/h…/hunde-in-pflegestellen1/…

 

Unser hübscher Kevin aus dem Casa Cainelui durfte vor kurzem auf eine Pflegestelle in München ausreisen und sucht nun seine Familie. Er ist ein ganz Lieber und wird wie folgt beschrieben:
Kevin ist seit 2 Wochen mein neuer Pflegehund. Er ist einfach ein Schatz. Völlig unkompliziert. Er ist zu jedem freundlich und lieb – auch beim Friseurtermin. Zuhause ist er brav und liebt sein Körbchen. Spazierengehen ist natürlich super. Da will er dann auch gerne rennen. Die neue Familie für Kevin sollte schon aktiv sein.

 

Wer möchte diesem hübschen, agilen Kerlchen mit dem unvergleichlichen Blick ein Zuhause schenken?
Kevin ist ca. 2012 geboren und ca. 50 cm groß

Bitte teilt ihn!!!

 

Oder besser noch....
bei Interesse bitte melden bei der Pflegestelle
Ulrike Konetschny Tel : 0160 97230284
Oder per Email: tierschutzbruecke@gmail.com


++Neues aus dem Casa++

 

Lieber Pascal und liebe Nura - zusammen mit Romulus wünscht euch das ganze Casateam eine gute Fahrt in eine glückliche gemeinsame Zukunft!


++Neues aus dem Casa++

 

Wieder hat Romulus 3 Hunde gerettet und ins Casa gebracht. Herzlich willkommen ihr drei! Alle drei suchen ein schönes und liebevolles Für-Immer-Zuhause.


++Das Casa sagt Danke++

 

Im Namen unserer vierbeinigen Schützlinge und des ganzen Teams schließen wir uns Romulus an: Danke an euch alle, ihr lieben fleißigen Helfer vor Ort!
Wir hatten uns fest vorgenommen, dieses Jahr IMMER genug Helfer im Casa zu haben, um Romulus und die Arbeiter tatkräftig zu unterstützen. Und bis auf ganz wenige Durststrecken ist das bislang auch geglückt...
DANKE EUCH ALLEN, die ihr uns unterstützt habt, gerade vor Ort seid oder vorhabt, ins Casa zu kommen!


++Neue Bankverbindung für unser deutsches Spendenkonto++

Liebe Freunde des Casa Cainelui,

 

wenn Ihr uns finanziell unterstützen möchtet, benutzt bitte ab sofort unser neues, gebührenfreundliches Konto für Vereine, bei der Deutschen Skatbank. Etwaige Daueraufträge müssten ggf. von euch geändert werden.

Die bisher an die UniCredit Bank bezahlten Gebühren wollen wir künftig gerne unseren Tieren zukommen lassen.

 

TIERSCHUTZBRÜCKE MÜNCHEN e.V.

IBAN: DE66 8306 5408 0004 1461 90

BIC:  GENODEF1SLR

 

Wir danken euch! 

 

 


September


++Das Casa sagt Danke++

 

Bis an den Rand beladen mit Spenden für unsere Hunde und Katzen ist der Sprinter wieder wohlbehalten im Casa gelandet. Nun dürfen die Helfer ihn ausräumen...
DANKE allen Spendern und Spenderinnen!


++Neues aus dem Casa++

 

Und auch diese beiden Süßen hat Romulus gestern von der Straße gerettet und wir sind froh, sie nun im Casa in Sicherheit zu wissen.
Danke, lieber Romulus!


++Neues aus dem Casa++

 

Gestern sind drei neue Bewohner ins Casa gezogen...
Seid uns herzlich willkommen, ihr drei kleinen süßen Racker!


++Neues aus dem Casa++

 

Am vergangenen Wochenende traten 41 Hunde ihre große Reise ins Glück an und heute zeigen wir euch hier, wie sie nach langer Fahrt wohlbehalten angekommen und in ihren neuen Familien schon nach kürzester Zeit glücklich und zufrieden sind.
Einige unserer neu angekommenen Schützlinge sind noch auf der Suche nach ihrem Für-Immer-Zuhause. Wer gerne einen Casawusel aufnehmen, ihn aber vorher gerne "live" erleben (und nicht nach Rumänien fahren) möchte, darf sich gerne hier umschauen:
https://www.casa-cainelui.com/uns…/hunde-in-pflegestellen-1/


++Neues aus dem Casa++

 

Zwei Welpen wurden heute vor dem Casa ausgesetzt. Zum Glück konnten Romulus und seine Mitarbeiter die Kleinen gleich einfangen. Vielen Dank und herzlich willkommen ihr beiden!
Die beiden Jungs bekommen nun erst einmal genug zu essen und dürfen ankommen, bevor wir hoffentlich ganz schnell eigene Familien für sie finden.



++Neues aus dem Casa++

 

Heute ist ein toller Tag: Ausreisetag!

Das sind die schönsten Momente im Casa. Wenn die Hunde, für die wir so lange gesorgt haben, sich endlich auf den Weg in ihre eigenen Familien machen dürfen. Und dieses Mal haben es sogar besonders viele Fellnasen in den Trapo geschafft. Diesmal durften 41 Hunde einsteigen und die aufregende Reise ins Glück antreten.

 

Einige wurden auch von ihren tollen Pflegestellen in Empfang genommen und dürfen sich nun von dort aus ein eigenes Körbchen suchen. Wer also ein neues Familienmitglied aufnehmen möchte, darf sich auch sehr gerne bei unseren Hunden umschauen, die auf einer Pflegestelle auf ihr endgültiges Zuhause warten.

https://www.casa-cainelui.com/uns…/hunde-in-pflegestellen-1/


August


++Neues aus dem Casa++

 

Unser Balu hat eine Familie gefunden und darf nun seine große Reise ins Glück starten.

Wir freuen uns sehr und wünschen Balu und seiner Familie alles Liebe und Gute!


Die Mädels von Martin Rütter Dogs haben eine "Tierschutz-Tour" durch Rumänien und Ungarn gemacht, um sich ein Bild von den Zuständen vor Ort zu machen. Unter anderem haben Sie unser Casa Cainelui besucht. 

Ein sehr lesenswerter Artikel! Schaut mal rein  --> klick <---


++Neues aus dem Casa++

 

Gestern durfte dieser hübsche junge Rüde ins Casa einziehen, da ihn der Besitzer nicht mehr behalten konnte. Herzlich willkommen im Casa! Wir machen uns jetzt auf die Suche nach einer Familie, in der er bleiben darf und die sich liebevoll um ihn kümmert.


++Neues aus dem Casa Teil 2++

 

Auch dieser liebe Rüde gehört zu den geretteten Seelchen - sei uns herzlich willkommen! Wir werden alles versuchen, damit du möglichst bald wieder besser laufen kannst!


++Neues aus dem Casa++

 

Kaum aus dem Urlaub zurück, rettet Romulus wieder unermüdlich Hunde...

Danke, lieber Romulus - und ihr, kleine Rasselbande, seid uns herzlich willkommen im Casa Cainelui!


Juli


++Neues aus dem Casa++

 

Heute ist es wieder soweit und 16 Hunde durften von ihren neuen Familien empfangen werden oder auf ihre Pflegestellen reisen. Wir freuen uns sehr und wünschen unseren Schützlingen ein langes und glückliches Leben in ihrem eigenen Körbchen! Wir freuen uns für jeden einzelnen von ihnen.

Wer auch einen Casa-Hund glücklich machen und ihm ein Zuhause geben möchte, darf sich gerne einmal auf unserer Homepage umsehen. Dort sind noch viele tolle Hunde auf der ...Suche nach einer eigenen Familie.


++Neues aus dem Casa++

 

Und wieder hat Romulus einen Welpen gefunden - nun muss er nicht allein zum Tierarzt fahren. Alles Gute, kleiner Neuankömmling! Wir werden dafür sorgen, dass es dir von nun an besser geht.


++Neues aus dem Casa++

 

Und schon sieht die Welt nicht mehr ganz so schlimm aus. Bald werden wir für euch ein ganz tolles Zuhause suchen, versprochen!

Wieder hat Romulus drei wunderschöne junge Hunde gerettet und ins Casa gebracht. Vielen Dank Romulus und herzlich willkommen ihr drei!


++Neues aus dem Casa++

 

Heute Abend ist ein neuer Casabewohner zunächst einmal ins Lager gezogen.
Danke, Romulus, dass du ihn gefunden und aufgenommen hast und du, kleiner Neuankömmling, sei herzlich willkommen! Wir geben unser Bestes, dass du nie wieder ausgesetzt, sondern in eine Familie kommen wirst, die dich liebt und niemals wieder hergibt.


++Neues aus dem Casa++

 

Heute ist eine kleine Familie ins Casa gekommen. Die Rasselbande hat sich über eine große Portion Futter und ein Dach über dem Kopf sichtlich gefreut. Hier geht es zur Mama >klick<



++Neues aus dem Casa++

 

Unsere beiden allerkleinsten und allerneuesten Welpen leben (noch) allein im großen Lager. Aber sie schlagen sich schon mal mächtig die Bäuche voll, damit sie bald groß und stark genug sind, um ins Welpenhaus zu ziehen. Dort ist es dann viel spannender und immer etwas los!


Fritzi sagt   "Danke"

Ihr erinnert Euch, unser Fritzi, noch nicht mal 1 Jahr alt hatte HD (Hüftdysplasie) an beiden Hüften. Somit ganz schlechte Aussichten für seine persönliche Zukunft, aber viele haben geholfen. Was ist aus ihm geworden?

 

Aber lassen wir Fritzi selbst erzählen

Hallo, Ich bin' s der Fritzi, 

habe Euch nicht vergessen und ihr mich hoffentlich auch nicht !?  Seit 10. Mai bin ich bei meiner neuen Familie und muss Euch sagen ich habe mich super eingelebt. Mit uns lebt noch ein alter Rüde, den ich respektvoll Chef sein lasse. Da Ich gerne unterwegs bin, habe ich schon einige Hundefreunde gefunden. Ich gehe gern schwimmen und buddel gerne mal. Ach, dass ich nicht vergesse, die Hundeschule kenne ich auch schon.

Bin ein fröhlicher, selbstbewusster, unternehmungslustiger und immer noch schmusiger Hund den alle lieben. Mein Fell wächst rasend schnell, vor allem am Hintern, war wohl ein Langhaariger dabei.

Ich hatte viel Glück in meinem jungen Leben, dass ich an Menschen geraten bin, die es gut mit mir meinten.

Unendlichen Dank an all die Menschen , die sich um mich kümmerten, mich pflegten und ganz besonders an die Menschen, die Geld spendeten, um mir  die notwendigen teuren  Operationen zu ermöglichen. Erst diese beiden OPs ermöglichten mir ein  artgerechtes Leben ohne Schmerzen, das ich heute leben darf.

Vielen lieben Dank an Euch alle!  Wünsche allen Hundekumpels aus dem Casa so ein Happy End, so viel Glück und Zuwendung. Liebe Grüße auch an Kater Garfield bei meiner Pflegefamilie in der schwierigen Zeit die nun hinter mir liegt, ich vermisse ihn sehr. 

                                                                            Euer Fritzi mit Familie



Juni 


++Neues aus dem Casa++

 

Am letzten Wochenende sind 28 Casabewohner in ihren neuen Familien angekommen. Schaut selbst, wie wohl sie sich schon fühlen..


++Neues aus dem Casa++

 

Die besten Tage im Casa sind die Ausreisetage. Wenn die Hunde einsteigen und sich auf den Weg in ihre eigenen Familien machen, ist die Vorfreude und Aufregung jedes Mal groß. Sowohl beim ganzen Team als natürlich auch bei den Adoptanten, die ihre neuen Familienmitglieder schon sehnlichst erwarten. Gestern sind 28 Hunde in den Trapo gestiegen und haben sich auf die Reise ins Glück gemacht.
Wir wünschen allen unseren lieben Casa-Bewohnern ein tolles, lan...ges und gesundes Leben in ihrem neuen Zuhause und den Familien ganz viel Freude und viele schöne Erlebnisse mit ihren neuen Freunden.

Bitte teilt fleißig unsere Hunde, die noch nach einem Zuhause suchen, so dass wir auch den nächsten Trapo ganz schnell losschicken können.


Mai


++Neues aus dem Casa++

 

Vandalen treiben ihr Unwesen im Casa!

Gestern wurde beobachtet, wie zwei kleine, schwarz-weisse Vandalen in den eingezäunten Bereich mit dem neuen Rasen eingedrungen sind und dort ihr Unwesen trieben. Der kleinere von beiden hat uns zum Glück seinen Fluchtweg verraten, während der grössere sogar noch sein Geschäft auf dem neuen Grün verrichtete.

 

Wer einem der kleinen Verbrecher in Zukunft seinen Rasen zu Spielzwecken zur Verfügung stellen möchte, darf sich sehr gerne an unser Vermittlungsteam wenden.
https://www.casa-cainelui.com/vermittlung/


++Neues aus dem Casa++

 

Wir wünschen allen einen guten Morgen aus dem Casa!
Die Bäuche sind voll und der Tag kann losgehen.


++Neues aus dem Casa++

 

Gestern durften wieder zwei neue Welpen ins Casa einziehen. Hier holen sie sich schon ihre ersten Schmuseeinheiten von unseren freiwilligen Helferinnen ab. Herzlich willkommen! Bald suchen auch diese beiden ein eigenes Körbchen und eine liebevolle Familie.


++Neues aus dem Casa++

 

Ein kleiner Gruß zum Wochenende aus dem Casa: Die neuen Grünflächen im vorderen Bereich gedeihen prächtig!


++Casahunde suchen ein Zuhause++

 

Unsere „Oldies but Goodies“: Linda
https://www.casa-cainelui.com/unsere…/hündinnen/hündinnen9/…

 

Natürlich gibt es im Casa Cainelui gaaanz viele Jungspunde. Aber manch einer sucht bewusst einen älteren Hund, der einen nicht mehr so auf Trab hält und dennoch viel Liebe zu geben hat. Deshalb möchten wir hier die "Oldies but Goodies" des Casa Cainelui vorstellen. Wir möchten heute mit Linda beginnen:

Die Damen tragen neuerdings ja gerne Grau. Da bin ich ja schon mal total im Trend, oder?, denkt sich unsere Linda...
Linda kam im Oktober 2018 ins Casa Cainelui. Sie wurde total abgemagert auf der Strasse gefunden. Wahrscheinlich hat man die Hundeoma einfach ausgesetzt. Im Casa wurde sie erst einmal aufgepäppelt und durfte sich erholen. Linda ist eine ausgesprochen liebe Hündin und sehr verschmust. Sie folgt einem überall hin und liebt es zu kuscheln.
Gegenüber anderen Hunden kann sie gerne mal ein wenig eifersüchtig sein, sie möchte halt die Zuneigung ganz für sich alleine genießen. Wir hoffen, dass unsere freundliche Linda bald ein tolles und liebevolles Zuhause findet. Linda benötigt nicht mehr viel Action. Ein ebenerdiges Zuhause wäre toll für sie, da sie altersbedingt mit den Hinterbeinen nicht mehr ganz so gut laufen kann. Aber beim Gassigehen ist sie noch immer flott dabei.
Linda ist ca. 2008 geboren und 60 cm groß.
Wer möchte der lieben Linda ein Zuhause schenken?

 

Bei Interesse meldet euch bitte bei:

Dr. Brigitte Schramm (Tierschutzbrücke München) tierschutzbruecke@gmail.com
Sonja Patzner sonja.patzner@icloud.com
Tanja Weist ta.we86@yahoo.de
Marina Amtenbrink marina.schacht@gmx.de
Ulrike Konetschny ulrike.konetschny@t-online.de
Lara-Jane Kröhnke lara.kroehnke94@gmail.com
Lisa Böckh lisaboeckh-casavermittlung@web.de
für die Schweiz: Marianne Steiner mariannesteiner@sunrise.ch


++Neues aus dem Casa++

 

Romulus hat heute wieder zwei Hunde auf der Straße gefunden und mit ins Casa gebracht.
Herzlich willkommen, ihr beiden - jetzt dürft ihr erst einmal in Ruhe fressen und ankommen. Und wenn ihr eines Tages das Casa wieder verlasst, dann nur in eine noch schönere Zukunft, in eure eigene Familie!


++Neues aus dem Casa++

 

Heute durften gleich vier neue Hunde ins Casa einziehen. Herzlich willkommen bei uns! Sie dürfen nun erst einmal in Ruhe ankommen und sich einleben. Wir hoffen, dass auch diese vier bald ein wunderschönes eigenes Zuhause finden.



++Neues aus dem Casa++

 

Eine kleine Hundefamilie ist heute ins Casa eingezogen. Alle werden jetzt erst einmal versorgt und die Babies suchen bald schon ihre eigenen Familien.
Herzlich willkommen ihr kleinen Mäuse!



Und noch ein Hund wurde gefunden...
Danke Romulus und Danke seiner ganzen Familie, dass ihr auch diesem Seelchen die Chance auf ein besseres Leben gegeben habt!


++Neues aus dem Casa++

 

Vielen Dank Remus und Romulus - wieder einmal habt ihr einer kleinen Hündin ein neues Leben ermöglicht, indem ihr sie von der Straße ins Casa geholt habt.


Herzlich willkommen, süße Maus!