Seite [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10[11[12] [13] [14]

 

 

 

 


 

Name:    Rex 
Rasse:   Schäferhund-Mischling

Geburt:  ca. 2010
Größe:
   ca. 70 cm

Paten:    Sebastian H., Stephanie S.

 

Rex kam im Januar 2017 ins Casa, er wurde auf einem Feld neben einer Straße gefunden. Wir vermuten, dass er als Wachhund diente und aufgrund seines Alters ausgesetzt wurde. Rex ist ein sehr lieber, verträglicher, älterer Rüde.

März 2019

Oktober 2018

Juni 2018

Mai 2018

Februar 2016


 

Name:    Perel 
Rasse:   Mischling

Geburt:  ca. 2008
Größe:
   ca. 50 cm

Paten:    Monika P.

 

Perel ist schon ein längerer Bewohner des Casas und ist sich seiner Umgebung vertraut. Gassi gehen findet er super, aber am meisten fasziniert ihn das Fressen und Leckerlis. Er ist aufgeschlossen und freundlich, will Menschennähe spüren und genießt es wenn man sich mit ihm beschäftigt. Mit seinem Zwingerpartner kommt er sehr gut zurecht. Perel ist ein freudiger, sozialer Hund, der gerne die Umgebung erkundet und es kaum erwarten kann, in den Freilauf zu kommen. Menschen liebt er sehr und bringt ihnen volles Vertrauen entgegen. Wenn er Besuch in anderen Zwingern sieht, jault er laut, um nicht übersehen zu werden und sehnt sich nach ein wenig Zuneigung. Perel ist er sehr interessiert und freundlich und verträgt sich ausgezeichnet mit anderen Hunden. In einem mittelgroßen Rudel mit Anschluss an das Familienleben würde er sich am Wohlsten fühlen. Zu kleinen Kinder würden wir ihn eher nicht vermitteln.

März 2019

Mai 2018

Foto Juni 2015


 

Name:    Jem 
Rasse:   Schäferhund-Mix

Geburt:  ca. 2009

Größe:   ca. 60 cm
Paten:  
  Marlene B.

 

 

Update Februar 2016

Jem macht tolle Fortschritte. Kurze Streicheleinheiten nimmt er mittlerweile an. Jem hat derzeit eine neue Aufgabe als "Papa" entdeckt: die kleinen Welpen im abgegrenzten Freilauf zu beobachten und auf sie aufzupassen. Es ist rührend zu sehen wie er dieser Aufgabe nachgeht und "Welpenfernsehen" schaut. Er spielt auch sehr gerne mit den Junghunden oder dreht mit seinem Kumpel Brutus seine Runden im Freilauf.

 

Jem bewohnt dauerhaft den Freilauf, da er sehr unter der Zwingerhaltung gelitten hatte. Er ist ein aufgeschlossener Hund, lässt sich jedoch noch nicht anfassen. Dabei macht er aber zunehmend Fortschritte. Er liebt es Bällchen werfen zu spielen oder auch alles andere was man so werfen kann. Man kann den Gegenstand ohne Probleme wieder nehmen und werfen. Er verteidigt seinen Bereich gegenüber anderen Hunden, lässt sich aber von souveränen Hunden maßregeln. Mit unseren Welpen kommt er sehr gut zurecht. Für Jem suchen wir eine Familie, die ihm den Raum geben kann, sich langsam an die menschliche Nähe zu gewöhnen. Wir sind bei ihm sehr optimistisch, dass er Menschen bald voll und ganz vertrauen kann. (Stand 08/2015)

März 2018

Februar 2018

Februar 2016

Foto Juli 2015