Seite [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10[11[12] [13] [14] [15] [16] 


Name:   Lucky (männlich)

Rasse:   Mischling

Größe:   52 cm

Geburt:  09/2009

Paten:    Jasmin D., Stefanie L.

 

 

 

Lucky lebte mit mehreren Hunden auf einem Firmengelände. Da diese Hunde da weg mussten, kamen sie im Juni 2019 ins Casa.

Lucky lebte mit Corina in einem Zwinger. Die beiden waren ein Herz und eine Seele, kuschelten miteinander und waren unzertrennlich. Nun ging Corina leider von uns und ließ ihren lieben Lucky zurück.

Der sanfte Bär, mit dem wunderschönen Fell zeigt sich Menschen gegenüber offen und lässt auch geduldig die nötige Fellpflege zu. Er freut sich über die Aufmerksamkeit der Helfer, ohne dabei selbst zu fordernd oder aufdringlich zu sein. Im Freilauf dreht er gemütlich seine Runden, liest die Zeitung und kommt auch gern für eine Leckerei daher, die er sanft nimmt und legt sich dann entspannt ab, um das Gras unter ihm zu spüren und zu genießen. Alles in allem ein besonnener, angenehmer Rüde, der weiß, was sich gehört. Lucky ist auch als Anfängerhund geeignet, begegnet man ihm mit gleicher Ruhe und Vertrauen wie er es bei uns tut. Zu quirlig sollte es in seinem Zuhause nicht zugehen, schließlich ist er ein gestandener Herr, der seine Ruhe auch genießt. Sein warmer und ehrlicher Blick verraten, dass er ein treuer Begleiter sein möchte. Wer ermöglicht Lucky, dass nicht nur sein Name, sondern auch sein Leben glücklich ist und schenkt diesem herrlich flauschigem Hund das Zuhause, das er so sehr verdient?

Februar 2022


September 2021

Juli 2021

Juli 2020


Name:   Lemmy (männlich)

Rasse:   Mischling

Größe:   63 cm

Geburt:  ca. 2018

Paten:    Familie D., Tanja W.

 

 

Lemmy kam mit zwei weiteren Hunden im Juni 2020 ins Casa Cainelui. Die drei wurden auf einem Parkplatz gefunden.
Bericht einer Helferin: Lemmy lebt mit Katy, die zum gleichen Zeitpunkt auf demselben Parkplatz gefunden wurde, zusammen im Zwinger. Der sensible, aktuell noch ängstliche Rüde bellt, wenn Fremde vor seinen Zwinger kommen. Betritt man den Zwinger, so geht er nach hinten und knurrt manchmal leise. Setzt man sich regelmässig zu den beiden Hunden in den Zwinger und arbeitet mit Leckerlis, so lernen beide schnell. Nach wenigen Tagen war es möglich, dass Lemmy soweit Vertrauen gefasst hat, dass er in kurzer Distanz liegenblieb und sich entspannen konnte. Auch die Hand, welche ihm ein Leckerli hinlegt, ist dann nicht mehr furchteinflössend. Immer wieder sucht er den Blickkontakt und am Ende des Helfereinsatzes hat er auch nicht mehr gebellt, wenn ich vor dem Zwinger gestanden habe. Das Gleiche war im Freilauf feststellbar: Traute er sich am ersten Tag nur knapp aus dem Törchen, so erforschte er ab dem vierten Tag auch ohne Katy den grossen Freilauf. Lemmy ist ein Rohdiamant mit einem eher ruhigen Wesen, der Fähigkeit, Menschen zu lesen – und er hat einen wunderschönen, eleganten Gang. Es wird noch Zeit und vor allem Helfer/Menschen vor Ort benötigen, bis Lemmy gerne gestreichelt wird, er sich ein Geschirr anziehen lassen wird.

März 2022

Juli 2021

Mai 2021


Juli 2020

Juni 2020


Name:   Freddy (männlich)

Rasse:   Mischling

Größe:   50 cm

Geburt:  ca. 2018

Paten:    Tanja W., Prisca R.

 

 

Freddy kam mit zwei weiteren Hunden im Juni 2020 ins Casa Cainelui. Die drei wurden auf einem Parkplatz gefunden. Der hübsche Rüde war zunächst panisch im Zwinger, suchte nach Fluchtmöglichkeiten, kam schlecht zurecht mit der neuen Situation. Auch im Freilauf war er sehr ängstlich, traute sich nur mehr als zwei, drei Meter weit, wenn er seine ehemaligen Hundekollegen Katy und Lemmy sah und mit ihnen Runden drehen konnte. Im Juli 2021 haben wir es endlich geschafft, ihm eine nette Zwingerkollegin zu geben, nachdem deren Zwingerkollege ausreisen durfte. Es macht Freude zu sehen, wie Freddy sichtlich aufblüht. Er orientiert sich an der Hündin, wird etwas offener auch uns Zweibeinern gegenüber und im Freilauf erobern die beiden nun das ganze Areal. Bereits konnten wir beobachten, wie Freddy Mika zum Spielen aufgefordert hat. Für den noch sehr unsicheren, lieben Rüden wären ein souveräner Ersthund und ein stabiles, ruhiges Zuhause, in welchem man ihm die Zeit lässt, anzukommen und Vertrauen zu fassen, eine wichtige Voraussetzung.

März 2022

Juli 2021

Mai 2021

Juli 2020

Juni 2020


Name:   Faible (männlich)

Rasse:   Mischling

Größe:   ca. 50 cm

Geburt:  ca. 2011

Paten:    Sabrina R., Hildegard F. & Adriana D.S.

 

 

Faible wurde im Juli 2014 aus der Tötung gerettet. Er ist ein wunderschöner Rüde. Ende Oktober 2014 war er noch sehr schüchtern, traute sich kaum unter die anderen Hunde und nur sehr langsam in die Nähe der Menschen. Leider mach Faible keine grossen Fortschritte. Er bellt sehr viel aus Unsicherheit. Manchmal nimmer er Leckerlies von den Helferinnen. Er sucht sehr geduldige Menschen, die ihm genügend Zeit geben, um Vertrauen  zu fassen.

März 2022

Mai 2021

August 2019

November 2018

August 2018

März 2018

September 2016

Dezember 2015

Fotos Juli 2015 erste Annäherungen

Fotos Juni 2015

Dezember 2014