Seite [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10[11[12] [13] [14] [15] [16] 


 

Name :   Yoda

Rasse:    Mischling

Geburt:   ca. 2017

Größe:    ca. 50 cm

Paten :    Franziska B.

 

Yoda wurde mit 25 weiteren Hunden im Oktober 2019 aus dem städtischen Tierheim Hunedoara gerettet. Im Casa angekommen zeigte sich schnell, dass er vor allem und jedem Angst hat. Er misstraut den Menschen noch sehr und versteckt sich beim Betreten des Zwingers im hinteren Eck. Blickkontakt meidet er komplett und zeigt deutlich, dass er nicht bedrängt werden möchte. Wir hoffen sehr, dass er in der nächsten Zeit merken wird, dass ihm nun nichts schlimmes mehr widerfahren wird.

Juli 2020

November 2019

Oktober 2019


 

Name :     Wido

Rasse:     Mischling

Geburt   ca. Juni 2016

Größe:     ca. 50 cm

Paten:      Dreamteam Kiel

 

Wido kam im September 2016 ins Casa. Wido war anfangs, so wie auch seine Geschwister, ängstlich und zurückhaltend, mittlerweile traut sich Wido bereits zum Menschen, schnuppert interessiert an einem und lässt sich sogar am Hals und Rücken kraulen. Wido ist ein aufgeweckter junger Kerl, er spielt viel mit seinen Artgenossen und erkundet stets seine Umgebung. 

September 2018

März 2018

September 2016


 

Name :     Wolfi

Rasse:     Mischling

Geburt   ca. Juni 2016

Größe:     ca. 50 cm

Paten:      Judith I.

 

Wolfi kam im September 2016 zusammen mit seinen Geschwistern ins Casa. Wolfi ist noch schüchtern. Er ist jedoch sehr interessiert an Menschen und lässt sich an der Schnauze auch anfassen. Leberwurst nimmt er sehr gerne.

September 2018

August 2018

März 2018

Oktober 2016


 

Name :     Bert

Rasse:     Mischling

Geburt   ca. 2012

Größe:     ca. 50 cm

Paten:      Silke H., Sabine K.

 

Bert kam im April 2016 zu uns, er wurde zusammen mit 50 anderen Hunden aus dem städtischen Tierheim Danyflor geholt. War Bert anfangs super ängstlich und wollte sich dem Menschen am liebsten gar nicht zeigen, so hat er sich nun zu einem richtigen Clown gemausert. Er ist mittlerweile sehr am Menschen interessiert, traut sich aber noch immer nicht so recht ganz auf diese zuzugehen. Man sieht Bert förmlich an, dass er hin- und hergerissen ist – soll ich oder soll ich nicht hin? Er tappst dabei gerne ungeduldig auf der Stelle rum. Anfassen lässt er sich aber noch immer nicht - doch berührt ER den Menschen dann doch einmal kurz, kann er es fast selber nicht glauben, dass er sich getraut hat und springt freudig zurück. Hundeerfahrene Menschen wünschen wir uns für Bert. Toll wäre auch ein sicherer Zweithund an seiner Seite, der ihm die schönen Seiten des Lebens zeigt. Es gibt eigentlich keinen Artgenossen, den Bert nicht mag. Am liebsten würde er jeden anderen Hund zum Spielen auffordern, der ihm übern Weg läuft. Kommt ihm einer doof, dreht er sich einfach um und sucht sich einen neuen Kumpel zum toben.

November 2019

August 2019

November 2018

November 2017

Mai 2017

April 2016


 

Name:    Bommel
Rasse:   Mischling

Geburt:  ca. 2014

Größe:   ca. 45 cm

Paten:    Astrid R., Britta H., Carmen V.

 

Bommel kam im April 2016 zu uns, er wurde zusammen mit 50 anderen Hunden aus dem städtischen Tierheim Danyflor geholt. Leider ist er noch immer sehr unsicher was Begegnungen mit Menschen und auch teilweise anderen Hunden angeht. Am liebsten würde er nicht gesehen werden. Augenkontakt wird gemieden und bereitet ihm viel Stress. Berührungen sind noch immer nicht möglich. So sehr er sich auch über den Auslauf auf der Wiese mit seinem Zwingerkumpel freut, so sehr freut er sich auch wieder in den Zwinger zu dürfen. Paar Minuten ausruhen, dann darf es aber auch wieder rausgehen. Bommel scheint diese Momente der Ruhe immer wieder zu brauchen, weswegen wir uns für ihn ein Zuhause mit viel Hundeerfahrung wünschen. Auch ein vorhandener Hund wäre für Bommel mit Sicherheit von Vorteil. Verträglich zeigt er sich stets, hat aber vor stürmischen Hunden Angst und möchte sich dann verkriechen.

November 2019

Mai 2017

April 2016