Seite [1] [2]


Name:   Hila
Rasse:  Mischling

Geburt: ca. Juni 2016
Größe:
  ca. 50 cm

 

Pflegestelle in 01640 Coswig (Sachsen)

 

Hila wurde im September 2016 zusammen mit ihren zwei Schwestern (Hannah und Hailey) neben einer vielbefahrenen Straße gefunden. Schnell lernte sie, dass sie von uns Menschen nichts Schlimmes zu erwarten hat und fasste Vertrauen. Auf fremde Situationen reagiert sie zwar noch immer vorsichtig und umsichtig, ist aber stets zu motivieren, wenn es heißt sich ihren Ängsten zu stellen. Die junge Hündin freut sich sehr, wenn die Helfer sich mit ihr beschäftigen und ihr Aufmerksamkeit schenken. Halsband und Geschirr kennt Hila und ist gerne für einen Spaziergang zu haben, auf welchem sie artig mitläuft. Sie zeigt sich interessiert an Neuem und hat gerne Augenkontakt mit den Menschen. Mit anderen Hunden zeigt sie sich im Zwinger sowie im Freilauf verträglich. Ausgiebig wird auf der großen Wiese mit den Anderen getobt und fleißig Runde für Runde gedreht. Aus diesem Grund sollte es in ihrem neuem Zuhause an Bewegung und Beschäftigung nicht mangeln.

November 2018

Oktober 2018

März 2018

September 2016


Name:      Chino

Rasse:      Mischling

Geburt:     ca. 2010

Größe:      ca. 50 cm
 

 Pflegestelle in 63579 Freigericht (Hessen)

 

Update Pflegestelle

Chino ist ein lebensfroher, aufgeweckter Vierbeiner . Er kennt keine Ängste, mit seinen ca. 50 cm "tanzt" er unbeschwert durch' s Leben. Chino ist ein selbstbewusster Schatz, der nach dem Motto lebt: " besser jetzt als gleich". Ja, ungeduldig ist er. Aber warum auch warten, wenn man so viel Schönes erleben kann? Am allerliebsten geht er mit seinem Menschen auf Tour und ist mit seinen 9 Jahren recht sportlich unterwegs. Seine Nase ist dabei immerzu im Einsatz, denn nach Mäusen suchen, findet er großartig. Durch sein liebenswertes, offenes Wesen verliebt man sich im Handumdrehen in ihn. Und er wiederum genießt die ihm entgegengebrachte Zuneigung in vollen Zügen. Auf seine Artgenossen reagiert Chino unterschiedlich. Manche ignoriert er, andere interessieren ihn, wieder andere bellt er an. Zur Zeit lebt er problemlos mit drei Hündinnen zusammen. An Chinos Erziehung besteht noch Bedarf. Rückruf und andere Kommandos müssen noch vertieft werden. An Verbote hält er sich jedoch schnell. Ein pfiffiges Kerlchen ist er eben und .....ein süßer Knuddelschatz!

September 2019 (Pflegestelle)

November 2018

August 2018

Februar 2018

Juli 2016

Foto Mai 2015


 

Name:    Mercedes
Rasse:    Mischling

Geburt:   ca. 2016
Größe:
    ca. 50 cm

 

 

Pflegestelle in Nordrhein-Westfalen

 

Mercedes kam im März 2018 zusammen mit sieben anderen Hunden von einer Farm ins Casa Cainelui.
War die Hündin anfangs stark verängstigt und unsicher in ihrem Zwinger, so hat sie sich jetzt fast um 180 Grad geändert. Zwar ist ihr noch immer nicht wohl, wenn die Helfer ihren Zwinger betreten, doch mit Leckerchen kann man Mercedes auf jeden Fall etwas bestehen. Auch hat sie mittlerweile die Freude am Laufen im Freilauf wiedergefunden. Ihr sportlicher, junger Zwingerfreund muss ihr gezeigt haben, dass man auf der Grünfläche ganz toll spielen kann. Schaut man den beiden zu, wird einem leicht schwindelig. So stürmisch geht es bei den beiden zu. Ihn ihrem zukünftigen Zuhause wäre es demnach von großem Vorteil, wenn dort schon ein freundlicher Hund auf sie warten würde.

Oktober 2019

August 2019

März 2019

Juli 2018

Mai 2018

März 2018


 

Name:    Kalina
Rasse:    Mischling

Geburt:   ca. 2013
Größe:
    ca. 40 cm

 

 

Pflegestelle Nordrhein-Westfalen

 

Kalina, polnisch für Schneeball, ist einer der 11 Hunde, die im September 2016 aus einer Tötungsstation in Bukarest zu uns gekommen sind. Kalina hängt sehr an ihrer Freundin Sue, beide haben noch nicht vollstes Vertrauen zu Menschen aufgebaut, machen aber zunehmend Fortschritte. Sie haben ein Türchen zum Freilauf. Wenn man es öffnet kommen sie sofort heraus, bleiben aber immer in Törchennähe. Wenn man sich daneben hockt, könnte man meinen, dass sie denkt ; "ja ich will zu dir, aber zu 100% sicher bin ich mir doch nicht." Wir hoffen, dass es bald ganz "Klick " macht und Kalina uns Menschen wieder ihr vollstes Vertrauen schenkt. Kalina ist verträglich mit anderen Hunden. Sie würde sich bestimmt über einen souveränen Ersthund freuen in ihrem zukünftigen Zuhause, an dem sie sich orientieren kann. Dann wird sie bestimmt ganz schnell auftauen.

März 2019

November 2018

August 2018

Februar 2018

Mai 2017

September 2016


 

Name:   Ariana
Rasse:  Mischling 

Geburt: ca. 2010
Größe:
  ca. 45 cm

 

 

Pflegestelle Baden-Württemberg

 

Die unscheinbare Ariana ist im Casa bisher leider sehr oft untergegangen, da sie recht scheu und zurückhaltend ist. Ihren Artgenossen gegenüber gibt sie sich unterwürfig und geht jeglichen Konflikten bestmöglich aus dem Weg. Menschen kann sie nicht recht vertrauen und fürchtet sich zum Teil noch vor ihnen, doch beobachtet sie interessiert, was diese machen.

 

Ariana ist in der Vergangenheit an einem ihrer Hinterläufe verletzt und behandelt worden und hat begriffen, dass Menschen nicht immer mit Schmerz verbunden sind. Sie ließ sich anfassen ohne zu schnappen und hielt das Anlegen des Verbands gut aus.

 

Um wirkliches Vertrauen in den Menschen gewinnen zu können, benötigt sie noch mehr Zeit, doch freuen wir uns über diese Anfänge.


 

Name:   Andi

Rasse:   Mischling

Größe:   ca. 57 cm

Geburt:  2018

 

 

 

Pflegestelle Bayern

 

Andi wurde als Welpe zusammen mit seinen 5 Geschwistern im März 2017 im Casa abgegeben. Wie auch sein Bruder Arko ist Andi ein bildschöner Sportler. Andi ist der etwas schmalere Bub der beiden powerpaketen und hat eine traumhafte Figur. Der dynamische und sehr fitte jung Hund ist im Wesen ein sehr ehrlicher und sensibler Gefährte und begegnet den Menschen immer sehr freundlich und fröhlich. Er stütz sich aktuell stark an seinem Bruder Arko. Salopp könnte man ihn als Mitläufer seines etwas charakterstärkeren Bruders beschreiben. Andi freut sich überschwänglich über Besuch im Zwinger und flippt förmlich aus wenn man sich Zeit für ihn nimmt. Andi ist sehr schlau und saugt alles auf was man ihm beibringt. Verhaltenskorrekturen setzt er schnell um und lernen macht mit Andi einen riesen Spaß. Der Prachtkerl läuft exzellent an der Leine und macht hierbei eine hervorragende Figur. Mit seinen Artgenossen versteht er sich gut solange sein Bruder nicht mit ihm Freilauf ist. Wie auch Arko können wir uns Andi in jeglichen Bereichen des hundesports, wach-und Suchfunktionen sowie als Mitglied einer aktiven Familie vorstellen. Mit seiner sehr aufmerksamen und auch sensiblen Art erobert er die Herzen unserer Helfer und hat es mehr als verdient nun endlich selbst anzukommen. Auch bei Andi wird der Beschützerinstinkt gegenüber seiner Familie und seines zu Hauses ausgeprägter sein (Herdenschutzhund-Mix) aber durch eine konsequente Erziehung kann man dies gekonnt für sich nutzen. Wer möchte nicht von so einem liebevollen Kerlchen beschützt werden? Dieser Hund würde alles für seine Familie tun - er braucht nur die Chance dazu!

 

Seit 2019 befindet sich der hübsche Rüde auf einer Pflegestelle in München.