Vermittelt 2017

 

Vertrauen, Liebe und Wärme in einer eigenen Familie ist unser Herzenswunsch  für alle unsere Schützlinge. Ein Traum, wenn dieser Wunsch wahr wird.

 

Seite [1] [2] [3]


August


 

Nurejef

 

Nurejef ist ein kleiner Sonnenschein der sich über jeden Menschen und jede Art von Beschäftigung freut. 


 

Pamela

 

Diese Hündin hätte im Juni 2017 eingeschläfert werden sollen da man sie nicht mehr haben wollte. Sie ist eine freundliche Hündin jedoch stresst der Situationswechsel sie sehr weshalb sie aktuell eher auf Abstand bleibt.

Pamela kam im August 2017 auf eine Pflegestelle, diese verliebte sich jedoch so sehr in die Hündin, dass sie für immer bleiben soll.


Frodo

 

 

Frodo kam im April 2016 zu uns, er wurde zusammen mit 50 anderen Hunden aus dem städtischen Tierheim Danyflor geholt. Die Zustände dort sind leider sehr schlecht. Die Hunde dürfen sich nun erholen und zur Ruhe kommen. 

 

Ende der Chat-Unterhaltung

 

Prinz 

 

 

Prinz begrüßt einen stürmisch, wenn man zu ihm kommt. Er ist sehr freundlich und freut sich total über den Kontakt zum Menschen. Er fordert diesen auch aktiv ein. Nach einer Zeit kommt er dann auch ein bisschen runter und legt sich sogar auf den Rücken und lässt sich genüsslich seinen Bauch kraulen.


 

Destiny

 

Destiny ist einer der 24 Hunde, die im Februar 2017 aus der Tötungsstation Giurgi zu uns gekommen sind.


Ira

 

Ira ist einer der 24 Hunde, die im Februar 2017 aus der Tötungsstation Giurgi zu uns gekommen sind. 

Ira ist eine ganz liebe und eher ruhige Hündin. Sie ist noch etwas schüchtern doch orientiert sie sich ganz stark am Menschen. Sie genießt Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten sehr. 


 

Keks

 

Keks wurde im November 2015 aus dem städtischen Tierheim Slatina gerettet. Sie ist freundlich, lässt sich gut anfassen, ist noch etwas schüchtern, aber ein sehr netter Hund. An der Leine läuft sie mit einem kräftigen Zug und wirkt souverän gegenüber Artgenossen. 

 Keks musste Ende April das linke Auge operativ entfernt werden. Es hatte sich böse entzündet und ein Glaukom gebildet, was sehr schmerzhaft für die arme Hündin war. Leider gab es keine Möglichkeit mehr, das Auge zu retten.


 

Merle

 

Merle kam zusammen mit Nemo im Dezember 2016 ins Casa. Ein Jäger wollte die Beiden erschießen, Romulus konnte sie vor diesem Schicksal bewahren.

Merle versucht aus dem Zwinger heraus den Menschen dazu zubringen, sie zu beachten – aufgeregt tänzelt sie von links nach rechts und von rechts nach links. Betritt man diesen, weiß sie gar nicht wohin mit ihrer Freude. Tritt man ihr mit Ruhe entgegen, kommt sie jedoch schnell zu Ruhe und ist aufmerksam.


 

Fido

 

Fido kam zusammen mit Mama Finja und seinen Geschwistern im November 2016 ins Casa.

Fido ist ein eher ruhiger Junghund, er freut sich über Streicheleinheiten, spielt gerne mit seinen Artgenossen, beteiligt sich aber nicht an Trubel, er bleibt gelassen und stapft sicher seiner Wege.


 

Gesa

 

Gesa wurde zusammen mit ihren 8 Geschwistern im Mai 2017 im Casa abgegeben. 

Gesa ist ein lieber Welpe der sehr gerne mit ihren Geschwistern oder den anderen Welpen spielt. Sie genießt Streicheleinheiten und freut sich über Aufmerksamkeit.


 

Gonzo

 

Gonzo wurde zusammen mit seinen 8 Geschwistern im Mai 2017 im Casa abgegeben. 


 

Lumpi

 

Lumpi wurde im März 2017 zusammen mit 2 weiteren Welpen auf einem Feld gefunden. 

Der kleine Rüde mit dem schwarz-weißen Gesicht zeigte schnell was in ihm steckt. Er hat einen liebenswürdigen und fröhlichen Charakter. Er begrüßt seine Besucher mit ausgelassenem Schwanzwedeln und liebt es, wenn man ihn streichelt und sich mit ihm beschäftigt. Er ist welpentypisch immer auf der Suche nach Neuem. Langeweile ist für den jungen Rüden kein Begriff, er findet immer etwas mit was oder wem er sich beschäftigen kann.

Er zeigt sich als ein freundlicher und wissbegieriger Junghund, der mit den richtigen Menschen zu einem tollen Wegbegleiter heranwachsen wird. Lumpi möchte noch viel erleben und austesten, weswegen wir uns ein Zuhause für ihn wünschen, in dem er gefördert und gefordert wird.

Menschen findet Lumpi ganz toll und freut sich sehr über jede Zuwendung - gerne macht er sich dafür sogar zum Clown. Er wächst mit verschieden Hunden auf und zeigt sich als selbstbewusster junger Rüde.


 

Ida

 

Ida kam im April 2017 ins Casa. Sie und ihr Bruder Ilias wurden auf einem Feld gefunden. 

Am Anfang hatte sie vor vielem Angst, war sehr unsicher und misstraute Menschen. Dank intensiver Beschäftigung hat sie aber schnell verstanden, dass ihr niemand etwas Böses will. Ida ist schnell aufgetaut und hat ihren wahren Charakter gezeigt. Jetzt wartet sie fröhlich und aufgeregt darauf, dass sich jemand mit ihr beschädigt. Sie hat das Kraulen für sich entdeckt und kommt neugierig angelaufen um ihre Streicheleinheiten einzufordern. 


 

Ilias 

 

Ilias kam im April 2017 ins Casa. Er und seine Schwester wurden auf einem Feld gefunden. 

Am Anfang hatte er vor vielem Angst, war sehr unsicher und misstraute Menschen. Dank intensiver Beschäftigung beginnt er aber langsam zu verstehen, dass man ihm nichts Böses will. Er hat jetzt Zeit, Vertrauen zu fassen und sich zu erholen.


 

Ivan

 

Ivan saß alleine und verlassen neben einer Straße. Er wurde im März 2017 gefunden und ins Casa gebracht. Gerade Mal eine handvoll war er groß und völlig durchnässt.

Trotz der Strapazen hat er sich prächtig entwickelt und ist welpentypisch immer auf der Suche nach Neuem. Tollpatschig und sehr verspielt zeigt er sich täglich im Welpenhaus mit den anderen Hunden. Gerne ist er einer der Ersten, wenn der Mensch vorbeischaut und klettert verschmust auf den Schoß, akzeptiert aber auch, wenn er gerade einmal nicht gestreichelt wird.. Ivan ist ein freundlicher und wissbegieriger Junghund der mit den richtigen Menschen zu einem tollen Hund heranwachsen wird.

Der junge Rüde wächst, wie all unser Welpen, mit vielen verschiedenen Hunden auf und zeigt sich als ein selbstbewusster Kerl.


 

Patty

 

Patty kam zusammen mit ihren Geschwistern und ihrer Mama Paja im Dezember 2016 ins Casa. 

Patty ist eine liebe, aufgeweckte Junghündin. Sie tobt den ganzen Tag mit ihren Freunden und kann kaum genug von Streicheleinheiten bekommen. Patty sehnt sich nach einer Familie die ihr Aufmerksamkeit gibt und in der sie ihre Intelligenz nutzen kann. Patty ist ein perfekter Begleiter der durch Dick und Dünn mit seinem Besitzer geht.


 

Lotte

 

Diese Hündin kam im Juni 2017 durch die Kastrationsaktion ins Casa. Lotte ist sehr menschenbezogen und freut sich riesig über Aufmerksamkeit. Sie ist bestens verträglich.


 

Mickey Mouse

 

Mickey Mouse kam im April 2017 ins Casa Cainelui. Sie ist eine liebe und ruhige Maus die Streicheleinheiten genießt und mit Hunden bestens zurecht kommt.

 

Mickey Mouse heißt nun Leni und es geht ihr hervorragend in ihrer Familie.